Küsel, Melchior


1626 - 1683

Name: Küsel, Melchior
Namensansetzungen: Küsell, Melchior I. (Andere Schreibweise)
Küßel, Melchioren (Andere Schreibweise)
Küssell, Melchior (Andere Schreibweise)
Küssel, Melchior (Andere Schreibweise)
Nationalität: D
Lebensdaten: 1626 - 1683
Geburtsort: Augsburg, Deutschland, 17.8.1626
Todesort: Augsburg, Deutschland
Beruf: Kupferstecher, Verleger, Radierer


Engraver and publisher, fl. Augsburg, Vienna and Munich. Pupil of Matthäus Merian the Elder in Frankfurt. At times worked with his brother Matthäus Küsel.
Acquired a large part of the Nachlass of J.W.Baur, and between 1670 and 1681 published numerous plates after Baur, either copies of his etchings or after his drawings (see Bonnefoit N.155 to 537). They fall into four series: the 146 etchings entitled 'Iconographia (1670); the 42 plates of the 'Pastor Fido' of 1671; the 40 plates of the 'Underschidliche Prospecten' of 1681; and the 151 plates of Ovid's 'Metamorphoses' of 1681 which are copied from Baur's own etched series of 1639/41.


Letzte Aktualisierung: 13.02.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum