|<<   <<<<   13 / 16225   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 10520
Werktitel: Maria mit der Birne
nach Werkverzeichnis: Maria mit der Birne
Beteiligte Personen:
Stecher:unbekannt
Künstler:Albrecht Dürer (1471 - 1528), Kopie nach
Datierung:
Entstehung der Platte:1511 - 1600 (geschätzt)
Entstehung der Vorlage:1511 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 15,5 x 10,5 cm (Blattmaß)
IconClass: 11F431   Maria sitzt auf dem Boden, das Christuskind vor ihr in ihrem Schoß
11F731   Maria hält etwas in der Hand, z.B. einen Apfel, eine Weintraube, ein Kruzifix, einen Stieglitz (in Madonnendarstellungen)
25G21(PEAR)   Früchte: Birne
25I146   Stadtmauern
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Stich von A. Dürer (gegenseitig). Mittig zwei mit Rötel gezeichnete Kreuze. Rechts oberhalb der Mitte weitere Rötelspuren. Oben mittig Einriss.


Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1808, S. 59, Kat.Nr. 41 nicht erwähnte Kopie.
  • Meder, Joseph: Dürer-Katalog. Wien 1932, S. 83, Kat.Nr. 33 nicht erwähnte Kopie.
  • Strauss, Walter L. (Hrsg.): The Illustrated Bartsch. 10 (Commentary). Sixteenth Century German Artists. Albrecht Dürer. New York 1981, S. 99, Kat.Nr. 1001.041 C5.
  • Schoch, Rainer; Mende, Matthias; Scherbaum, Anna: Albrecht Dürer. Das druckgraphische Werk. Bd. 1. Kupferstiche, Eisenradierungen und Kaltnadelblätter. München (u. a.) 2001, S. 155, Kat.Nr. 63 nicht erwähnte Kopie.


Letzte Aktualisierung: 10.12.2021


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum