|<<   <<<<   5 / 166   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19373, fol. 5,1
Werktitel: Noahs Opfer
Hist. Inhaltsverzeichnis: 5 | 1. Noé sorti de l’arche batit un autel à Dieu; en bas: Prima Noe imponit –– ethera nidor.
nach Hollstein: Noah's Sacrifice
Konvolut / Serie: Die Unglücke des jüdischen Volkes / The Disasters of the Jewish People, 22 Bll., Nr. 1, New Hollstein Dutch and Flemish (Galle) I.152.103-124 / New Hollstein Dutch and Flemish (Van Heemskerck) I.199.237-258 / Hollstein Dutch and Flemish VII.74.12-32 / Hollstein Dutch and Flemish VIII.242.202-223
Beteiligte Personen:
Inventor:Maerten van Heemskerck (1498 - 1574)
Stecher:Philipp Galle (1537 - 1612)
Datierung:
Serie:1569 (in der Platte auf Blatt Nr. 16 der Serie)
Technik: Kupferstich
Maße: 14,1 x 19,9 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: unten links in der Darstellung: PHLS GALLE FE CIT; MHEESKERCK [MH ligiert] INVENTOR; 1; Prima Noe imponit pingues holocausta per aras Decrescente vnda, penetrauit ad aethera nidor. (gestochen)
Handschrift: in der unteren rechten Ecke mit Bleistift: 2.
IconClass: 71B33111   die Arche
25I154   Triumphsäule mit spiralförmig umlaufenden Fries
31E3   der Leichnam
71B343   Noahs Opfer; verschiedene Tiere werden geopfert; möglich sind ein Lamm, eine Taube und ein Widder (manchmal mit dem Regenbogen von Noahs Bund kombiniert)
71B34311   der Bund Gottes mit Noah: nie wieder soll eine Sintflut kommen; als Zeichen dieses Bundes läßt Gott einen Regenbogen erstrahlen
25I9   Landschaft mit Ruinen
Anmerkungen:
Kommentar: Mehrere braune Flecken. Am rechten Rand Faserreste von bläulichem Papier.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 8: Goltzius - Heemskerck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 242, Kat.Nr. 203.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 7: Fouceel - Gole. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 74, Kat.Nr. 12-32 I(II).
  • Veldman, Ilja M.: The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Maarten van Heemskerck. Part I. Roosendaal 1993, S. 200, Kat.Nr. 238 I(III).
  • Sellink, Manfred; Leesberg, Marjolein: The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Philips Galle. Part I. Rotterdam 2001, S. 152, Kat.Nr. 104 I(III).
  • Folin, Marco; Preti, Monica: Les désastres du peuple juif de Maarten van Heemskerck. Une oeuvre polysémique. In: Dies.: Les villes détruites de Maarten Van Heemskerck. Images de ruines et conflits religieux dans les Pays-Bas au XVI siècle (2015), S. 20-83, S. 28, Kat.Nr. 31.

Siehe auch:


  1. GS 19373, fol. 5: 5 | 1. / 2. / 3. | Noé sorti de ... – ethera nidor. / Yvresse de Noe ... – genitalia Chamus. / Tour de Babel ... – tangeret astra.


Letzte Aktualisierung: 16.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum