Inventar Nr.: GS 19373, fol. 6,2
Werktitel: Lot und seine Familie verlassen das brennende Sodom
Hist. Inhaltsverzeichnis: 6 | 5. | Loth conduit par un ange hors de la ville de Sodome avec sa famille & sa femme changée / en une statue de sel; en bas: Ducitur è Sodoma –– ecce rigorem.
nach Hollstein: Lot and his Family Leaving the Burning Sodom
Konvolut / Serie: Die Unglücke des jüdischen Volkes / The Disasters of the Jewish People, 22 Bll., Nr. 5, New Hollstein Dutch and Flemish (Galle) I.152.103-124 / New Hollstein Dutch and Flemish (Van Heemskerck) I.199.237-258 / Hollstein Dutch and Flemish VII.74.12-32 / Hollstein Dutch and Flemish VIII.242.202-223
Beteiligte Personen:
Inventor:Maerten van Heemskerck (1498 - 1574)
Stecher:Philipp Galle (1537 - 1612)
Datierung:
Serie:1569 (in der Platte auf Blatt Nr. 16 der Serie)
Technik: Kupferstich
Maße: 14,1 x 20 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: unten links in der Darstellung: MHees ker [MH ligiert] inue; 5; Ducitur e Sodoma Loth uxor et utraq nota Concretiq salis coniunx trahit ecce rigorem. (gestochen)
Handschrift: in der unteren rechten Ecke mit Bleistift: 3.6 [?]
IconClass: 43A422   Triumphbogen
41B4   Brand, brennen, in Flammen
71C124   die Zerstörung Sodoms und Gomorrhas: Lot und seine Familie fliehen nach Zoar und tragen dabei ihre Habe; ein Engel zeigt ihnen eventuell den Weg
71C1241   Lots Frau blickt auf die Stadt zurück und wird in eine Salzsäule verwandelt
46C1215   etwas auf dem Kopf oder auf den Schultern tragen
Anmerkungen:
Kommentar: Nach der Zeichnung von M. van Heemskerck, Kopenhagen, Statens Museum for Kunst (Inv.-Nr. KKSgb9178). Unten brauner Fleck.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 8: Goltzius - Heemskerck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 242, Kat.Nr. 207.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 7: Fouceel - Gole. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 74, Kat.Nr. 12-32 I(II).
  • Veldman, Ilja M.: The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Maarten van Heemskerck. Part I. Roosendaal 1993, S. 201, Kat.Nr. 242 I(III).
  • Sellink, Manfred; Leesberg, Marjolein: The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Philips Galle. Part I. Rotterdam 2001, S. 153, Kat.Nr. 108 I(III).
  • Folin, Marco; Preti, Monica: Les désastres du peuple juif de Maarten van Heemskerck. Une oeuvre polysémique. In: Dies.: Les villes détruites de Maarten Van Heemskerck. Images de ruines et conflits religieux dans les Pays-Bas au XVI siècle (2015), S. 20-83, S. 32, Kat.Nr. 35.

Siehe auch:


  1. GS 19373, fol. 6: 6 | 4. / 5. / 6. | Confusion des langues ... – pectora sternit. / Loth conduit par ... – ecce rigorem. / Inceste de Loth ... – nectare multo.


Letzte Aktualisierung: 16.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum