|<<   <<<<   29 / 86   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20326, fol. 1v,2
Werktitel: Die Anbetung der Hirten
Hist. Inhaltsverzeichnis: 1a | Christi Geburt – Et peperit filium & & | De Vos pinx. Sadeler _ sc. [gesamter Eintrag von anderer Hand; Foliozahl mit Bleistift]
nach Hollstein: QUI CONCEPTUS EST, etc. Adoration of the Shepherds
Konvolut / Serie: Das Glaubensbekenntnis, 12 Bll., Nr. 3, Hollstein Dutch and Flemish XXI.157.465-476 / Hollstein Dutch and Flemish XLIV.189.871-882
Beteiligte Personen:
Stecher:Johann d. Ä. Sadeler (1550 - 1600)
Inventor:Maarten de Vos (1532 - 1603)
Verleger:Johann d. Ä. Sadeler (1550 - 1600)
Datierung:
Entstehung der Platte:1550 - 1600 (Lebensdaten des Stechers)
Technik: Kupferstich
Maße: 19,6 x 24,9 cm größte Höhe/Breite (Blattmaß)
22,1 x 27,7 cm (Untersatzpapier/-karton)
Beschriftungen: in der Platte: ET PEPERIT FILIVM SVVM PRIMOGENITVM, ET PANNIS EVM INVOLVIT, ET RECLINAVIT EV PRÆSEPE. Luc. 2.; M. d. Vos Inuentor. Johannes Sadeler fecit et excu: Cum privilegio Regis.; QVI CONCEPTVS EST DE SPIRITV SACTO NA: TVS EX MARIA VIRGINE
IconClass: 48C1612   Kapitell (einer Säule, eines Pfeilers)
73A523   Die Verkündigung; Maria kniend
73B14   die nächtliche Verkündigung der Geburt Christi an die Hirten (und/oder Hirtinnen); singende Engel schweben in der Luft
73B25   die Anbetung des Christuskindes durch die Hirten (im Beisein Marias und Josephs)
73B28   das Christuskind in der Krippe
73B281   der Ochse und der Esel an der Krippe (Geburt Christi)
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einer verlorenen Zeichnung von M. de Vos. Unten sind links und rechts zwei Inschriften herausgeschnitten worden. Unten links Einriss.
Montierung: Der Stich ist auf ein Untersatzpapier kaschiert, dessen untere rechte Ecke sich von der Buchseite gelöst hat.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 21: Aegidius Sadeler to Raphael Sadeler II. Text. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 158, Kat.Nr. 467.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 44: Maarten de Vos. Text. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 189, Kat.Nr. 873 II(II).
  • Ramaix, Isabelle de: The Illustrated Bartsch. 70 Part 2 (Supplement). Johann Sadeler I. New York 2001, S. 86, Kat.Nr. 7001.288.

Siehe auch:


  1. GS 20326, fol. 1v: 1a | Eva‘s Erschaffung – Tellus at edit & & / Christi Geburt – Et peperit filium & & | De Vos pinx. Sadeler _ sc.


Letzte Aktualisierung: 01.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum