|<<   <<<<   31 / 94   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20326, fol. 15,2
Werktitel: Delilas Verrat und Samsons Gefangennahme durch die Philister
Hist. Inhaltsverzeichnis: 15. | Simson und Delila; unten: qui facer herculeo –– reverentia cessit. | Jod. à Winghe inv. R. Sadeler exc. 1589. [nachträglicher Zusatz links mit Bleistift von anderer Hand: 25]
nach Hollstein: Delila Cutting Samson's Hair
nach TIB: Samson and Delilah
Konvolut / Serie: Die Macht der Frauen über Männer / The Power of Women over Men, 4 Bll., Nr. 1, Hollstein Dutch and Flemish XXI.250.180-183
Beteiligte Personen:
Stecher:Raphael d. Ä. Sadeler (1560 - 1632)
Inventor:Jodocus van Winghe (1544 - 1603)
Verleger:Raphael d. Ä. Sadeler (1560 - 1632)
Datierung:
Entstehung der Platte:1589 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 21,5 x 28,7 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: 1; Jodocus a Winghe Inuentor. Raphael Sadeler fecit et excudit. 1589; Qui sacer herculeo debellat robore gentem Pollutam: Pœni qui non stupet ora leonis: Qui gressum medius tentat per tela, per hostes Ac tutus superat quæcunque pericula Samson; Incautus Veneri (scelus heu?) fit præda recludens Occultas vires, crinem, vitamque animamque. Scilicet indomitum domat, infractumque rebellem Frangit Amor superûm postquam reuerentia cessit.
IconClass: 41D267   Börse, Geldbeutel
45C13   Hieb- und Stichwaffen
71F376   Samsons Haarlocken werden von einem Philister abrasiert oder abgeschnitten (in der Regel mit einer Schere)
31AA2511   erhobene Arme - AA - beide Arme oder Hände
45B   der Soldat; Soldatenleben
Anmerkungen:
Kommentar: Nach der Zeichnung von J. van Winghe, Darmstadt, Hessisches Landesmuseum. Mehrere braune und weiße Flecken. Links mittig horizontale Falte. Ausriss oben links am Rand.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 21: Aegidius Sadeler to Raphael Sadeler II. Text. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 250, Kat.Nr. 180.
  • Ramaix, Isabelle de: The Illustrated Bartsch. 71 Part 1 (Supplement). Raphael Sadeler I. New York 2006, S. 239, Kat.Nr. 7101.163 I(II).

Siehe auch:


  1. GS 20326, fol. 15: 15. | Susanna im Bade. / Simson und Delila; unten: qui facer herculeo –– reverentia cessit. | Francisc. Pourbus inv. R. Sadler exc. 1582. / Jod. à Winghe inv. R. Sadeler exc. 1589.


Letzte Aktualisierung: 01.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum