|<<   <<<<   8 / 56   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20315, fol. 41
Werktitel: Das Alter
in der Platte: La vieillesse
Hist. Inhaltsverzeichnis: 41. | La Vieillesse | le même [Jeaurat] | le même. [Lepicié]
Beteiligte Personen:
Stecher:François Bernard Lépicié (1698 - 1755)
Inventor:Étienne Jeaurat (1699 - 1789)
Verleger:François Bernard Lépicié (1698 - 1755)
Louis Surugue (um 1686 - 1762)
Verfasser (Inschrift):Jean-Baptiste Rousseau (1670 - 1741)
Datierung:
Entstehung der Platte:1745 (in der Platte)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 38 x 27,4 cm (Plattenmaß)
ca. 49,7 x 36,5 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Peint par Jeaurat.; Gravé par Lépicié 1745; LA VIEILLESSE.; Vieux, on le méprise, on l'évite, Mauvaise humeur infirmité, Toux, gravelle, goute, pituite, Assiégent sa caducité Rousseau.; A Paris chez Lépicié graveur du Roi au coin de l'abreuvoir du quay des Orfévres. Et chez L. Surugue aussi graveur du Roi rue des Noyers, vis-à-vis le mur de St. Yves. A.P.D.R.
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 46E521   Glocke (akustische Signale)
49G3111   Urinflasche (und Korb)
41A2   Hausinneres
31D160   Greisenalter; Senectus; Ripa: Vecchiezza
31D16   alter Mann
Anmerkungen:
Montierung: Der Stich ist ohne Untersatzpapier in das Buch eingebunden und an die Größe des Buchblocks angepasst worden.


Literatur:
  • Nagler, Georg Kaspar: Neues allgemeines Künstler-Lexicon. Bd. 7: Keyser - Lodewyck. München 1839, S. 447, Kat.Nr. 30.
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, S. 538, Kat.Nr. 61.
  • Sjöberg, Yves (u. a.): Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 14: Legras (Les) - Lequien. Paris 1977, S. 411, Kat.Nr. 74.


Letzte Aktualisierung: 23.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum