|<<   <<<<   7 / 24   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20316, fol. 3
Werktitel: Abraham opfert Isaak
Hist. Inhaltsverzeichnis: 3. | Abraham et son Fils Isaac; au bas: Nunc cognovi = / propter me. Genes. 22. v. 12. | le même. [Antoine Coypel] | S. Valée.
nach Werkverzeichnis: Le Sacrifice d'Abraham
Beteiligte Personen:
Stecher:Simon de La Vallée (1680 - um 1730)
Stecher der Vorlage:Pierre Drevet (1663 - 1738), Kopie nach
Inventor:Antoine Coypel (1661 - 1722)
Verleger:Pierre Drevet (1663 - 1738)
Datierung:
Entstehung der Platte:1704 - 1730 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 49,3 x 32,4 cm (Untersatzpapier/-karton)
35,5 x 23,5 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Ant Coypel pinx.; S. Valée sculp.; Nunc cognovi quod times Deum, et non pepercisti vnigenito filio tuo propter me. Genes. 22. V. 12.; A Paris chez P. Drevet rue S. jacques à l'Annonciation. Avec privil. du Roy.
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 25H11   Berge, Gebirge
71C131   das Isaakopfer (Genesis 22)
41B1   offenes Feuer (generell)
45C13(SWORD)   Hieb- und Stichwaffen: Schwert
Anmerkungen:
Kommentar: Gegenseitige Kopie nach dem Stich P. Drevets. Nach dem Gemälde von A. Coypel, Valenciennes, Musée des Beaux-Arts (Inv.-Nr. P.74.2). Vgl. Garnier 1989, S. 156, Nr. 98. Rote und blaue Farbspuren am linken und unteren Rand der Buchseite, ähnlich denen des Farbschnittes.
Montierung: Der Stich ist auf einem Untersatzpapier von der Größe des Buchblocks montiert, welches auf den Falz geklebt wurde.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 4. Paris 1854-1890, S. 90, Kat.Nr. 7.
  • Roux, Marcel (u. a.): Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 7: Deny (Mlle Jeanne) - Du Duy-Delage. Paris 1951, S. 308, Kat.Nr. 1 nicht erwähnte Kopie.


Letzte Aktualisierung: 24.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum