|<<   <<<<   4 / 7   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20345, fol. 15
Werktitel: Johannes Coccejus
in der Platte: Iohannes Cocceivs
Hist. Inhaltsverzeichnis: 15. | Jo. Coccejus, Theol. Prof. Lugd. | J. de Vos pinx. J. Suÿderhoef / sc. C. Banheÿnigh exc.
nach Hollstein: Johannes Coccejus
Beteiligte Personen:
Stecher:Jonas Suyderhoff (um 1613 - 1686)
Inventor:Jan de IV Vos (+1663)
Verleger:Cornelis Banheining (vor 1648 - nach 1665)
Dargestellte: Johannes Coccejus (1603 - 1669)
Datierung: 1652 (in der Platte)
Entstehung der Platte:1652 - 1686 (geschätzt)
Technik: Kupferstich
Maße: 30,5 x 23,2 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: NATVS BREMAE A.C. 1603 30 JULY 9 AUGUST L.; IOHANNES COCCEIVS IN ACADEMIA LVGDVNO_BATAVA S. THEOLOGIAE PROFESSOR.; J. d. Vos pinxit. 1652.; J. Suyderhoef sculpsit.; C. Banheynigh excudit.
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Niederlande, Leiden
erwähnter Ort: Deutschland, Bremen
IconClass: 61B2(...)   historische Person (mit NAMEN)
11L53   Theologe
49B43   Professor


Literatur:
  • Nagler, Georg Kaspar: Neues allgemeines Künstler-Lexicon. Bd. 20: Veit, Ph. - Vouet. München 1850, S. 554.
  • Drugulin, W. E.: Deutscher Portrait-Katalog. Leipzig 1854, S. 27 (Deutschland), Kat.Nr. 601 unbeschriebener Zustand.
  • Drugulin, W. E.: Allgemeiner Portrait-Katalog. Leipzig 1860, Kat.Nr. 3725.
  • Singer, Hans Wolfgang: Allgemeiner Bildniskatalog. Nendeln 1930-1936/1967, Kat.Nr. 15823.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 28: Louis Spirinx to M. Suys. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 232, Kat.Nr. 72 I(II).
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 49: Cornelis de Vos to Aert van Waes. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 21, Kat.Nr. [3].


Letzte Aktualisierung: 03.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum