|<<   <<<<   6 / 88   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19373, fol. 150
Werktitel: Selig sind die Friedensstifter: Abigail beschwichtigt David
Hist. Inhaltsverzeichnis: 150 | 7 | Abigail qui vient flechir la colere de David; il y a 4 vers: Macte animo –– pacemque reponit. [nachträglicher Zusatz links mit Bleistift von anderer Hand: 100]
nach Hollstein: Blessed are the Peacemakers: Abigail Soothing David
Konvolut / Serie: Die acht Seligpreisungen / The Eight Beatitudes, 8 Bll., Nr. 7, New Hollstein Dutch and Flemish (Van Heemskerck) II.22.313-320 / New Hollstein Dutch and Flemish (Muller) I.122.37-44 / Hollstein Dutch and Flemish XIV.101.9-16 / Hollstein Dutch and Flemish VIII.246.402-409
Beteiligte Personen:
Inventor:Maerten van Heemskerck (1498 - 1574)
Stecher:Philipp Galle (1537 - 1612)
Verfasser (Inschrift):Hadrianus Junius (1511 - 1575)
Verfasser (Bezeichnung):Verfasser Zählung Stiche
Datierung:
Serie:um 1566 (nach Hollstein)
Technik: Kupferstich
Maße: 21,4 x 25,1 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: Handschrift: in der unteren linken Ecke mit Feder in Schwarz: 71 [?]; in der unteren rechten Ecke mit Bleistift: 72; auf der Buchseite in der unteren rechten Ecke mit Bleistift: 100
unten links in der Darstellung: HMVL fe. [HMVL ligiert]; MHeemskerck [MH ligiert] Inuen.; BEATI PACI= FICI ... DEI VOCA= BVNTVR.; 7; Macte animo placidae ... pacem que' reponit. (gestochen)
IconClass: 45C22   Rüstung, Panzer
73C77117   Selig die Friedensstifter!
71H2441   Abigail zieht mit Eseln, die mit Brotlaiben und Weinflaschen beladen sind, David entgegen
71H2442   die Begegnung zwischen David und Abigail, die vor ihm kniet
46C131   auf einem Pferd, Esel oder Maultier reiten; Reiter(in)
Anmerkungen:
Kommentar: Einriss am unteren Rand mittig und am linken Rand oben. An zahlreichen Stellen Abrieb. Am oberen Rand der Buchseite bräunliche Verfärbung, vermutlich entstanden durch eine eingedrungene Flüssigkeit.


Literatur:
  • Veldman, Ilja M.: The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Maarten van Heemskerck. Part II. Roosendaal 1994, S. 23, Kat.Nr. 319 I(III).
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 8: Goltzius - Heemskerck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 246, Kat.Nr. 408.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 14: Meer - Ossenbeeck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 101, Kat.Nr. 15.
  • Filedt Kok, Jan Piet (u. a.): The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. The Muller Dynasty. Jan Ewoutsz. Harmen Jansz. Muller. Part I. Rotterdam 1999, S. 125, Kat.Nr. 43 I(III).


Letzte Aktualisierung: 20.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum