|<<   <<<<   4 / 16   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20313, fol. 29
Werktitel: Heilige Familie mit zwei musizierenden Engeln
Hist. Inhaltsverzeichnis: 29 | Une S. Vierge avec l’enfant Jesus sur ses ge- / noux; il y a 4 vers: Ut sacer hic – perfi- / ciamus iter. | Bartol. Sprangers | J. Müller sc. Herrm. Müller / exc.
nach Hollstein: The holy family and two music-making angels
Beteiligte Personen:
Stecher:Jan Harmensz. Muller (1571 - 1628)
Inventor:Bartholomaeus Spranger (1546 - 1611)
Verleger:Harmen Janszoon Muller (um 1540 - 1617)
Datierung:
Entstehung der Platte:1571 - 1628 (Lebensdaten des Stechers)
Träger: geflecktes Papier (Buchseite)
Technik: Kupferstich
Maße: 31,3 x 21,5 cm (Blattmaß)
50 x 35,6 cm (Untersatzpapier/-karton)
Beschriftungen: in der Platte: Barto.us Sprangers Ant.us inuentor. Joan. Muller sculp.; Ut sacer hic parili resonat modulamine coetus ... Hoc alacres vitae perficiamus iter.; Harman. Muller. excud. Amsterodamj.
Handschrift: unten rechts auf dem Untersatzpapier mit Feder in Braun: 1 - 10. -
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Niederlande, Amsterdam
IconClass: 49MM32   Buch (geschlossen) - MM - geöffnetes Buch
25G41(ROSE)   Blumen: Rose
73B82   die Heilige Familie zusammen mit anderen Personen
11G21   singende, musizierende Engel
Anmerkungen:
Kommentar: Der Stich ist im Bereich der Inschrift hinterlegt. Bräunliche Verfärbungen unten mittig und am rechten Rand. Reste von Blattgold (?) am oberen linken Rand sowie im Bereich der Inschrift.
Montierung: Der Stich ist auf einem Untersatzpapier montiert, welches auf den Falz geklebt wurde.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 14: Meer - Ossenbeeck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 106, Kat.Nr. 39.
  • Filedt Kok, Jan Piet (u. a.): The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. The Muller Dynasty. Jan Harmensz. Muller. Part II. Rotterdam 1999, S. 180, Kat.Nr. 66 II(III).


Letzte Aktualisierung: 16.06.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum