|<<   <<<<   3 / 6   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20302, fol. 86
Werktitel: Judas erhängt sich
in der Platte: Iudas Iscarioth
Hist. Inhaltsverzeichnis: 86. | Ein Judas Ischarioth; unten 6 lat. Verse: Jam dudum temerasse ––– pependit onus | –––––,,––––– [Abrah. Bloemaert inv. W. Swanenb. / sc.] 1611.
nach Literatur: Judas Iscariot
Konvolut / Serie: Sünder aus dem Alten und Neuen Testament / Sinners of the Old and New Testament, 6 Bll., [Nr. 6], Hollstein Dutch and Flemish XXIX.17.7-12
Beteiligte Personen:
Stecher:Willem Swanenburg (um 1581 - 1612)
Inventor:Abraham Bloemaert (1566 - 1651)
Verleger:Willem Swanenburg (um 1581 - 1612)
Verfasser (Inschrift):Pieter Schrijver (1576 - 1660)
Datierung:
Entstehung der Platte:1611 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 26,9 x 17,2 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: A. Bloemaert Inventor W. Swanenb. Sculp. et excud. 1611.; Jamdudum temerasse Deum ... triste pependit onus.; IVDAS ISCARIOTH.; P. S. extempore.
IconClass: 73D34   die Reue und der Tod des Judas (Matthäus 27:3-10; Apostelgeschichte 1:16-20)
73D343   Judas erhängt sich
41D267   Börse, Geldbeutel
25G3   Bäume
31E238   den Tod suchen, Selbstmord, Freitod
Anmerkungen:
Kommentar: Nach der Zeichnung von A. Bloemaert, die 2002 bei Christie's Paris versteigert wurde. Vgl. Christie's Paris, Sale 5002, Dessins anciencs et du 19eme siècle, 21.03.2002, Lot 98.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 29: Samuel de Swaef to Jan Thesing. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 19, Kat.Nr. 12 I(III).
  • Roethlisberger, Marcel G.: Abraham Bloemaert and His Sons. Paintings and Prints. Bd. 1. Doornspijk 1993, S. 165, Kat.Nr. 133 I(III).


Letzte Aktualisierung: 17.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum