Inventar Nr.: GS 20352, fol. 2
Werktitel: Moll Hacksbouts als Kurtisane eines reichen Kaufmanns
nach Werkverzeichnis: A Harlot's Progress, "Plate 2."
Konvolut / Serie: Der Progress einer Prostituierten / A Harlot's Progress (April 1732), 6 Bll., Nr. 2, Paulsen 1965.141.121-126
Beteiligte Personen:
Künstler:William Hogarth (1697 - 1764)
Verleger:William Hogarth (1697 - 1764)
Datierung:
Entstehung der Platte:1744 - 1745 (nach Werkverzeichnis)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 31,4 x 38 cm (Plattenmaß)
46,5 x 60,2 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: unter der Darstellung, links: Plate 2.; †; Wm. Hogarth invt: pinxt: et sculpt: (graviert)
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Großbritannien, London
IconClass: 12A7   die Juden, jüdisches Leben
33C52   Hure, Prostituierte
12A42242   Transport der Bundeslade (jüdische Religion)
41A23   Schlafzimmer
71V42   der Prophet Jona zieht sich aus Ninive zurück; er baut eine Hütte (oder Laube); während er sich am Schatten der Pflanze (Kürbis oder Wein) ergötzt, erwartet er das Ende der Stadt
25F22   Affen
41D283   Maske
42F5   Hauspersonal, Diener(innen)
42F61   etwas zerbrechen (Haushaltsunfälle)
41A711   Tisch
48C514   Bild, Gemälde
33C521   Kurtisane, Hetäre


Literatur:
  • Paulsen, Ronald: Hogarth's Graphic Works. First complete Edition. Volume 1: Introduction and catalogue. New Haven (u. a.) 1965, S. 145, Kat.Nr. 122 IV(IV).


Letzte Aktualisierung: 26.02.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum