|<<   <<<<   16 / 20   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 39247, fol. 104
Werktitel: Titelblatt für "L. Annaei Senecae ... opera"
Hist. Inhaltsverzeichnis: 104. | L. Annaei Senecae Opera à T. Lipsio emendata. Antv. 1632. On / y voit en rond le portrait d’Hercule, Pallas, Ulysses, Seneca, Epicte,, / tus et aux cotés: Zeno et Cleanthes
nach Werkverzeichnis: Illustrations for I. Lipsius, L. Annaei Senecae ... opera ... omnia
Beteiligte Personen:
Stecher:Theodoor Galle (1571 - 1633)
Inventor:Peter Paul Rubens (1577 - 1640)
Verleger:Balthasar I Moretus (1574 - 1641)
Officina Plantiniana (um 1589 - 1730)
Verfasser (Textvorlage):Justus Lipsius (1547 - 1606)
Datierung:
Entstehung der Platte:1605 (nach Werkverzeichnis)
Publikation:1632 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 31,7 x 19,2 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: HERCVLES.; PALLAS.; VLYSSES.; L. ANNAEI SENECAE PHILOSOPHI OPERA QVAE EXSTANT OMNIA A IVSTO LIPSIO ... Editio tertia atque ab vltima LIPSI manu: Aucta LIBERTI FROMONDI Scholijs ad Quaestiones Naturales, et Ludum de morte Claudij Caesaris.; ANTVERPIAE EX OFFICINA PLANTINIANA BALTHASARIS MORETI M.DC.XXXII. Cum Priuilegijs Caesareo et duorum Regum.; ZENO; CLEANTHES; SENECA; HONOS ET VIRTVS; EPICTETVS
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Belgien, Antwerpen
IconClass: 94L   die Geschichte von Herkules (Herakles)
92C2   die Geschichte der Minerva (Pallas, Athene)
95A(ULYSSES)   die Geschichte von Odysseus
98B(SENECA)   die Geschichte von Seneca
Anmerkungen:
Kommentar: Titelblatt der dritten Ausgabe des Buches von 1632.


Literatur:
  • Schneevogt, C. G. Voorhelm: Catalogue des estampes gravées d'après P. P. Rubens, Avec l'indication des collections où se trouvent les tableaux et les gravures. Harlem 1873, S. 203, Kat.Nr. 64.
  • Judson; J. Richard; Velde, Carl van de: Corpus Rubenianum. Ludwig Burchard. Part XXI. Book Illustrations and Titel-Pages. Volume I. London 1978, S. 154, Kat.Nr. 30-32.


Letzte Aktualisierung: 13.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum