|<<   <<<<   5 / 208   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20321, fol. 4
Werktitel: Die Heilige Familie
Hist. Inhaltsverzeichnis: 4. | S. Vierge assise dans un Octogone; il y a dans le lointain un S. Joseph qui feie du bois et / quatre petites histoires de l’ancien Testament dans les quatre coins; au bas: Aeterne rationis / parenti etc. | __ ,, __ [Cl. Mellan inv. et sc.]
nach Werkverzeichnis: La Vierge, assise sur une pierre à côté de piédestaux ruinés, tient sur ses genoux l'Enfant Jésus.
nach Werkverzeichnis: Sainte Famille
Beteiligte Personen: Künstler: Claude Mellan (1598 - 1688)
Datierung:
Entstehung der Platte:1618 - 1688 (geschätzt)
Technik: Kupferstich
Maße: 24,4 x 34,8 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Exod. 20; CMellan in. et f.; cum p. R.; ÆTERNÆ RATIONIS PARENTI VIRTVTIS EXEMPLO DIVINARUM RERUM CONSORTI
IconClass: 73B74   andere Beschäftigungen der Heiligen Familie
11F44   Madonna: das Christuskind steht frei neben Maria oder lehnt sich an sie
11H(JOSEPH)   Joseph von Nazareth, der Nährvater Christi und Gemahl der Jungfrau Maria; mögliche Attribute: blühende(r) Stock oder Gerte, Lilie, Zimmermannswerkzeuge
71A33   Adam im Garten Eden
71E1   das Buch Exodus: die Geschichte von Moses und Aaron
71I4341   zwölf Löwen auf den Stufen des Throns Salomonis
71E324   die Eherne Schlange (Numeri 21:4-9)


Literatur:
  • Montaiglon, Anatole de: Catalogue raisonné de l'oeuvre de Claude Mellan D'Abbeville. Abbeville 1856, S. 84, Kat.Nr. 14 II(II).
  • Préaud, Maxime: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIe siècle. Bd. 17: Claude Mellan. Paris 1988, S. 42, Kat.Nr. 14 IV(IV).


Letzte Aktualisierung: 29.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum