|<<   <<<<   17 / 208   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20321, fol. 16
Werktitel: Christus am Kreuz
Hist. Inhaltsverzeichnis: 15. 16. | Un grand Crucifix de deux grandes feuilles, dedié au Roy; la grande pièce d’en bas réprésente / Adam et Eve couchés au pied de la croix | __ ,, __ [Cl. Mellan pinx. et sc.] 1647. [nachträgliche Zusätze links mit Graphit von anderer Hand: f / 16 [...]; mittig ebenso: 15; daneben mit Feder in Blau von anderer Hand: - fehlt conf. No. 136 s. B. Pr.]
nach Werkverzeichnis: Le Christ en croix
Beteiligte Personen:
Künstler/-in:Claude Mellan (1598 - 1688)
Dedikator:Claude Mellan (1598 - 1688)
Widmungsempfänger:Ludwig XIV. König von Frankreich (1638 - 1715)
Datierung:
Entstehung der Platte:1647 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 79,8 x 52 cm (Blattmaß)
52,7 x 80,8 cm (Untersatzpapier/-karton)
Beschriftungen: in der Platte: [hebräische Inschrift] [griechische Inschrift] IESVS NAZARENVS REX IVDEORVM; C. Mellan G. pinx. et sc. 1647 Cum priu. Reg.; DEDIÉ AV ROY TRES CHRESTIEN DE FRANCE ET DE NAVARRE LOVIS XIIII. Par son tres humble et tres fidelle subiet C. Mellan; Aux Galleries du Louvre
Handschrift: auf dem Stich unten rechts mit Graphit: 15; auf der Rückseite des umgeklappten Streifens oben links mit Graphit: 210; unten links mit Graphit: X; mit Feder in Braun: No89
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Louvre (Paris)
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 73D66   Christus am Kreuz (allein, ohne Zuschauer)
Anmerkungen:
Kommentar: Der Stich weist mehrere horizontale und vertikale geglättete Faltungen auf.
Montierung: Der Stich mit einem dickeren Papier vollflächig hinterlegt. Damit ist er - mit Ausnahme eines umgeklappten vertikalen Streifen rechts von 12 cm Breite - auf eine Doppelseite kaschiert, die mittig vertikal gefaltet und auf den Falz geklebt wurde.


Literatur:
  • Montaiglon, Anatole de: Catalogue raisonné de l'oeuvre de Claude Mellan D'Abbeville. Abbeville 1856, S. 89, Kat.Nr. 26.
  • Préaud, Maxime: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIe siècle. Bd. 17: Claude Mellan. Paris 1988, S. 47, Kat.Nr. 22 II(II).


Letzte Aktualisierung: 07.12.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum