|<<   <<<<   2 / 3   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20321, fol. 25,4
Werktitel: Judith mit dem Haupt des Holofernes
Hist. Inhaltsverzeichnis: 25. | Judith; aus bas: Pudica vincit impudicum [...] | Virginia de Vezzo pinx. __ ,, [C. Mellan sc.]
nach Werkverzeichnis: Judith et Holopherne
nach Werkverzeichnis: Judith s'appuyant sur la tête d'Holopherne et tenant de l'autre main une épée
Beteiligte Personen:
Stecher:Claude Mellan (1598 - 1688)
Inventor:Virginia Vouet (1606 - 1638)
Datierung:
Entstehung der Platte:1618 - 1688 (geschätzt)
Technik: Kupferstich
Maße: 16,5 x 10,8 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Pudica vincit impudicum dextera, Pía impium necat, ebrio sum sabria.;.Virginia de Vezzo pix.; Cl. Mellan Gall' f. Romae
Handschrift: unten rechts mit Graphit: 25
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Platte: Italien, Rom
IconClass: 71U42731   Judith mit dem Haupt des Holofernes und dem Schwert
31E236219   Kopf einer enthaupteten Person
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einem Gemälde von Virginia Vouet.
Montierung: Der Stich ist wahrscheinlich vollflächig hinterlegt und randumklebt auf der Buchseite befestigt.


Literatur:
  • Montaiglon, Anatole de: Catalogue raisonné de l'oeuvre de Claude Mellan D'Abbeville. Abbeville 1856, S. 81, Kat.Nr. 7.
  • Préaud, Maxime: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIe siècle. Bd. 17: Claude Mellan. Paris 1988, S. 37, Kat.Nr. 6.

Siehe auch:


  1. GS 20321, fol. 25: 25. | Loth avec ses deux filles ... / Judith; au bas: Pudica vincit impudicum [...] | Cl. Mellan pinx. ... / Virginia de Vezzo pinx. ___ ,,


Letzte Aktualisierung: 24.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum