|<<   <<<<   9 / 47   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 10151, fol. 8
Werktitel: Reiterei vor den Toren einer Stadt
Hist. Inhaltsverzeichnis: 8.) Ein Reuter_Gruppe bey einer Burg_Ruine, 1695. (a. 3.) | ,, ___ ,, [George Philip / Rugendas.] | ___,,___ [Christian / Rugendas]
nach Werkverzeichnis: Reiterei vor den Toren einer Stadt
Konvolut / Serie: Reiter-, Pferde-, Schlachtszenen, 64 Bll., Teuscher 1998.149-166.589-652
Beteiligte Personen:
Stecher:Christian Rugendas (1708 - 1781)
Inventor:Georg Philipp Rugendas (1666 - 1742)
Verleger:Christian Rugendas (1708 - 1781)
Datierung:
Entstehung der Platte:1723 - 1781 (geschätzt)
Entstehung der Vorlage:15.9.1695 (in der Platte)
Technik: Schabkunst, Radierung, Farbdruck (mehrfarbig), Mehrplattendruck
Maße: 16,7 x 23,4 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: G. P. Rugendas pinx. Augusta. Li 15. Settembre Ao. 1695.; Christiano Rugendas sculp: et excud. Aug. Vind.; a. 3.
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Vorlage: Deutschland, Augsburg
Verlagsort: Deutschland, Augsburg
IconClass: 48CC7341   Trommel - CC - im Freien
46C13185   sich aufbäumen (Pferd)
45C22   Rüstung, Panzer
25I1461   Stadttor
48C149   Ruine eines Gebäudes
45B54   Treffen von Soldaten und/oder Offizieren
46C131   auf einem Pferd, Esel oder Maultier reiten; Reiter(in)
45B   der Soldat; Soldatenleben
Anmerkungen:
Kommentar: Druck von zwei Platten in Braun und Schwarz.


Literatur:
  • Teuscher, Andrea: Die Künstlerfamilie Rugendas 1666 - 1858. Werkverzeichnis zur Druckgraphik. Augsburg 1998, S. 151, Kat.Nr. 595.


Letzte Aktualisierung: 04.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum