|<<   <<<<   23 / 27   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.733, fol. 21
Werktitel: Samische Sibylle
Hist. Inhaltsverzeichnis: 21. ____ [Sibille] Samienne
nach Werkverzeichnis: Samische Sibylle
Konvolut / Serie: Die Sibyllen / Les Sibylles, 12 Bll., Le Blanc III.374.58-69
Beteiligte Personen:
Stecher:Gilles Rousselet (1610 - 1686)
Abraham Bosse (1604 - 1676)
Inventor:Claude Vignon (1593 - 1670)
Verleger:Pierre Mariette (1603 - 1657)
Datierung:
Entstehung der Platte:1632 - 1657 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 35,6 x 21,8 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: SIBILLE SAMIENNE; Cet ingrat fauory ... qu'autant de cruaute; Vignon Inū; Rousselet fecit; de l'impression de Mariette Auec [Pr]iuilege; 8
IconClass: 73D643   der gekreuzigte Christus mit Maria, Johannes Evangelista und Maria Magdalena
73DD642   der gekreuzigte Christus mit Maria Magdalena, die in der Regel weint und das Kreuz umklammert - DD - die drei Kreuze
11I2(SAMIAN)   Samische Sibylle
31AA231   stehende Figur - AA - weibliche Figur
41D221(TURBAN)   Kopfbedeckung: Turban
46C121   etwas tragen
73D82(CROWN OF THORNS)   Dornenkrone (Leidenswerkzeug)
73D82(REED)   Rohrstock (Leidenswerkzeug)
Anmerkungen:
Kommentar: Die Figur wurde von Rousselet gestochen, der Hintergrund von Bosse radiert. Ausriss der linken oberen Ecke des Stiches. Abrieb unten rechts innerhalb der Inschrift des Stiches.
Montierung: Auf der Buchseite sind Fehlstellen durch eine frühere Montierung entstanden.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 3. Paris 1854-1890, S. 374, Kat.Nr. 65.
  • Weigert, Roger-Armand: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIe siècle. Bd. 1: Alix (Jean) - Boudeau (Jean). Paris 1939, S. 533, Kat.Nr. 1482.


Letzte Aktualisierung: 14.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum