|<<   <<<<   7 / 16   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20322, fol. 10
Werktitel: Belsazars Festmahl
Hist. Inhaltsverzeichnis: 10. | Belsazers lästerliches Gastmahl (Dan. V.) unten: Cernite Chaldaei – / poena sequatur | __ ,, __ [Joh. Muller] | Harm: Muller 1598.]
nach Hollstein: Belshazzar's Feast
Beteiligte Personen:
Künstler/-in:Jan Harmensz. Muller (1571 - 1628)
Verleger:Harmen Janszoon Muller (um 1540 - 1617)
Datierung:
Entstehung der Platte:um 1598 (nach Hollstein)
Träger: bläuliches Papier
Technik: Kupferstich
Maße: 35,3 x 40 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: MANE THETEL PHARES; Joannes Muller: fecit.; Cernite Chaldaei viua ... ne poena sequatur.; Harman Muller excudebat.
Handschrift: unten rechts mit Bleistift: 10
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 71P21   Belsazars großes Festmahl, bei dem er und seine Höflinge die Gold- und Silbergefäße entweihen, die aus dem Tempel von Jerusalem gestohlen worden sind
Sekundäre Ikonographie: 71P22   während des Banketts Belsazars erscheint eine Hand und schreibt an die Wand: MENE, MENE, TEKEL und PARSIN (UPHARSIN), König Belsazar ist entsetzt
Primäre Ikonographie: 41B311   Kerzenhalter, Kandelaber
Primäre Ikonographie: 41C3   gedeckter Tisch: Tafelgeschirr, Tafeldekoration etc.
Primäre Ikonographie: 42F341   bei Tisch bedienen
Primäre Ikonographie: 48C75   musizieren; Musiker mit Instrument
Anmerkungen:
Kommentar: Oben rechts Quetschfalte.
Montierung: Der Stich ist vollflächig auf die Buchseite geklebt mit Ausnahme eines 2 cm hohen Streifens unten, der gefaltet und umgeklappt ist.


Literatur:
  • Filedt Kok, Jan Piet (u. a.): The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. The Muller Dynasty. Jan Harmensz. Muller. Part II. Rotterdam 1999, S. 43, Kat.Nr. 1 II(III).
  • Lange, Justus; Dohe, Sebastian; Harmssen, Anne: Mene, mene tekel. Das Gastmahl des Belsazar in der niederländischen Kunst. Kassel 2014, S. 23, Abbildung S. 24.
  • Lange, Justus: "Und schrieb, und schrieb an weißer Wand / Buchstaben von Feuer, und schrieb und schwand" - Das Gastmahl des Belsazar in transkonfessioneller Sicht, in: Art & Catholicism in the Dutch Republic, Petersberg 2023, S. 196-206, S. 200, Abbildung S. 200.


Letzte Aktualisierung: 11.07.2023



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum