Inventar Nr.: GS 19349, [fol. 8]
Werktitel: Joseph mit dem Christuskind
Beteiligte Personen:
Stecher:Francesco Bartolozzi (1728 - 1815)
Inventor:Guercino (1591 - 1666)
erwähnte Person:Joseph Smith (1682 - 1770)
Datierung:
Entstehung der Platte:1743 - 1764 (geschätzt)
Technik: Radierung in Schwarz und Braun, Plattenton
Maße: 40,3 x 29,3 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: 8; Guercino da Cento inv:; fr: Bartolozzi sculpt; Ex collectione D. Ioseph Smith Venetÿs
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Italien, Venedig
IconClass: 11H(JOSEPH)   Joseph von Nazareth, der Nährvater Christi und Gemahl der Jungfrau Maria; mögliche Attribute: blühende(r) Stock oder Gerte, Lilie, Zimmermannswerkzeuge
11H(JOSEPH)11   der hl. Joseph als Nährvater Christi, er hält das Kind in seinen Armen oder führt es an der Hand
31A235   sitzende Figur
25G21(APPLE)   Früchte: Apfel
Anmerkungen:
Kommentar: Reproduktion einer Zeichnung aus der Sammlung von Joseph Smith.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 1. Paris 1854, S. 163, Kat.Nr. 35.
  • Tuer, Andrew White: Bartolozzi and his works. A biographical and descriptive account of the life and career of Francesco Bartolozzi R.A. London 1881, S. 147, Kat.Nr. 2080.
  • Calabi, Augusto; De Vesme, Alexander: Francesco Bartolozzi. Catalogue des estampes et notice biographique d'après les manuscrits de A. De Vesme entièrement réformés et complétés d'une étude critique par A. Calabi. Milan 1928, S. 531, Kat.Nr. 2114 II(II).


Letzte Aktualisierung: 17.03.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum