|<<   <<<<   9 / 11   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.696, [fol. 60]
Werktitel: Fragmente eines Pilasters mit Arabesken und eine Säule des Asklepiostempels in Rom
Beteiligte Personen:
Künstler:Giovanni Battista Piranesi (1720 - 1778)
Dedikator:Giovanni Battista Piranesi (1720 - 1778)
Widmungsempfänger:Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff (1736 - 1800)
erwähnte Person:Thomas Jenkins (1722 - 1798)
Datierung:
Entstehung der Platte:1767 - 1778 (geschätzt)
Technik: Radierung
Maße: 65,6 x 41,7 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Avanzo di un Pilstaro con varj intrecci d'ornamenti ... questo si vede nella Villa Medici in Roma; Colonna ritrovata all'Isola Tiberina vicino alle Chiesa di S. Bartolomeo ov' era antica-mente il Tempio d'Esculapio. Si vede presso il Sig.R Jenkins; Cornice in grande del pilastro; All Illustrissimo Signor Erdmansdorff Cavaliere Sassone amatore e seguace delle belle arti In atto d'Ossequio il Cavaliere Gio Batta Piranesi D.D.D.
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Italien, Rom, Tiberinsel
erwähnter Ort: Italien, Rom, Villa Medici
IconClass: 48A984   Ornamente, die von Tiergestalten abgeleitet sind
48A983   Ornamente, die von pflanzlichen Formen abgeleitet sind
25F42   Schlangen
48C161   Säule, Pfeiler (Architektur)
48C1611   Halbsäule, Pilaster (Architektur)
48C16   architektonische Details


Literatur:
  • Focillon, Henri: Giovanni-Battista Piranesi. Essai de catalogue raisonné de son oeuvre. Paris 1918, S. 45, Kat.Nr. 638.
  • Wilton-Ely, John: Giovanni Battista Piranesi. The complete Etchings II. San Francisco 1994, S. 1003, Kat.Nr. 925.
  • Ficacci, Luigi: Giovanni Battista Piranesi. The complete Etchings. Gesamtkatalog der Kupferstiche. Catalogue raisonné des eaux-fortes. Rom 2000, S. 608, Kat.Nr. 770.


Letzte Aktualisierung: 03.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum