|<<   <<<<   11 / 219   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19353, [fol. 9]
Werktitel: Gen 9,9-14: Gottes Bund mit Noah. Gen 9,21-25: Ham verspottet seinen Vaters und wird verflucht
in der Platte: Gen. IX. Vs. 21 .... 25. Cham beschimpt syne Vader en werd Vervloeckt. Cam se moque de son Pére, & en est Maudit
in der Platte: Gen. IX. Vs. 9 .... 14. Gods Verbondt met Noach en syne Soonen. Dieu établit son Alliance avec Noë & ses Fils
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacobus de Later (1670 - um/nach 1709)
Inventor:Jan Goeree (1670 - 1731)
Verleger:Pieter Mortier (1661 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1690 - 1700 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 35,9 x 23,5 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: GEN. IX. Vs. 9 .... 14. Gods Verbondt met Noach en syne Soonen. Dieu établit son Alliance avec Noë & ses Fils.; GEN. IX. Vs. 21 .... 25. Cham beschimpt syne Vader en werd Vervloeckt. Cam se moque de son Pére, & en est Maudit; 9; P. Mortier edit: Avec Privilege
IconClass: 71B34311   der Bund Gottes mit Noah: nie wieder soll eine Sintflut kommen; als Zeichen dieses Bundes läßt Gott einen Regenbogen erstrahlen
41A191   Zelt
71B3521   die Verspottung Noahs: Ham findet seinen Vater im Freien (oder in seinem Zelt, seiner Hütte) (teilweise) nackt schlafend; Ham ruft seine Brüder herbei
71B352111   Sem und Jafet nähern sich Noah in Rückwärtsbewegung
47I421   Weinberg, Weingarten
Anmerkungen:
Kommentar: Braune Verfärbungen in den oberen Ecken des Stiches.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 10: L'Admiral - Lucas van Leyden. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 38, Kat.Nr. 72.


Letzte Aktualisierung: 29.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum