Inventar Nr.: GS 19353, [fol. 13]
Werktitel: Gen 15,9-18: Gott schließt einen Bund mit Abraham. Gen 17,23-27: Gott ordnet die Beschneidung an
in der Platte: Gen. XVII. Vs. 23 .... 27. Godt beveelt de Besnydinge. Dieu ordonne la Circoncision
in der Platte: Gen. XV. Vs. 9 .... 18. Godt Bevesticht syn Verbondt met Abram. Dieu Traite Alliance avec Abram
Beteiligte Personen:
Stecher:Abraham de Blois (1679 - 1717)
Inventor:Jan Goeree (1670 - 1731)
Verleger:Pieter Mortier (1661 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1690 - 1700 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 35,6 x 23,1 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: GEN. XV. Vs. 9 .... 18. Godt Bevesticht syn Verbondt met Abram. Dieu Traite Alliance avec Abram; GEN. XVII. Vs. 23 .... 27. Godt beveelt de Besnydinge. Dieu ordonne la Circoncision.; 13; I. Goeree delin:; P. Mortier edit: Avec Privilege; A. de Blois Sculp:
IconClass: 71C1182   Gottes Verheißung wird durch ein Opfer bekräftigt
71C11824   die Vision vom rauchenden Ofen und der brennenden Lampe in der Nacht (Abrahams Opfer)
23R14   die Nacht
24D   Sterne
71C121   die Beschneidung als Zeichen von Gottes Bund mit Abraham
71C1212   Ismael und alle Männer des Hauses werden beschnitten
Anmerkungen:
Kommentar: Der Titel der unteren Darstellung weicht im Exemplar der Pariser Bibliothèque nationale de France (Inv.-Nr. FOL-T-523 (1)) ab.



Letzte Aktualisierung: 29.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum