|<<   <<<<   17 / 99   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19353, [fol. 80]
Werktitel: 1Sam 18,6-8: Der Triumphzug Davids. 1Sam 19,9: Saul versucht David mit einem Spieß zu töten
in der Platte: I. Samuel XIX. Vs. 9. Saul zoekt David met de spies te treffen. I Sam. ou I. Rois. XIX. Vs. 9. Saül veut percer David de sa lance
in der Platte: I. Samuel. XVIII. Vs. 6 ... 8. Davids Zeegepraal over Goliath. I Sam. ou I. Rois. XVIII. Vs. 6 .... 8. Triomphe de David vainqueur de Goliath
Beteiligte Personen:
Stecher:unbekannt
Inventor:Ottmar d. J. Elliger (1666 - 1732)
Verleger:Pieter Mortier (1661 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1690 - 1700 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 36,5 x 24 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: I. SAMUEL. XVIII. Vs. 6 ... 8. Davids Zeegepraal over Goliath. I SAM. ou I. ROIS. XVIII. Vs. 6 .... 8. Triomphe de David vainqueur de Goliath.; I SAMUEL. XIX. Vs. 9. Saul zoekt David met de spies te treffen. I SAM. ou I. ROIS. XIX. Vs. 9. Saül veut percer David de sa lance.; 80; O. Elliger Inv.; P. Mortier edit: cum Privil.
IconClass: 71H1521   Davids Triumph: die Frauen Israels begrüßen David; sie singen, tanzen und spielen das Tamburin und die Lyra; David hält den Kopf Goliaths
71H15211   Davids Triumph, aber David wird ohne den Kopf Goliaths dargestellt
46C14241   Quadriga
71H1621   zum zweitenmal wirft Saul seinen Speer nach David (1 Samuel 19:10)
48C7322   Harfe
Anmerkungen:
Kommentar: Braune Verfärbung in den oberen Ecken des Stiches.



Letzte Aktualisierung: 29.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum