|<<   <<<<   21 / 43   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19353, [fol. 96]
Werktitel: 1Kön 8,1: Einweihung des Salomonischen Tempels. 1Kön 8,5: Die Bundeslade im Allerheiligsten des Heiligtums
in der Platte: I Koningen VIII. Vs. 1. Inwying van Salomons Tempel. I ou III des Rois VIII. Vs. 1. Dédicace du Temple de Salomon
in der Platte: I Koningen VIII. Vs. 5. De Arke des verbonds in 't Heylige der Heyligen. I ou III des Rois VIII. Vs. 5. l'Arche de l'Alliance au Lieu trés-Saint
Beteiligte Personen:
Stecher:Jan Luyken (1649 - 1712)
Jacob Baptist (tätig um 1694 - 1704)
Inventor:Ottmar d. J. Elliger (1666 - 1732)
Verleger:Pieter Mortier (1661 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1690 - 1700 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 36 x 24 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: I KONINGEN VIII. Vs. 1. Inwying van Salomons Tempel. I ou III des ROIS VIII. Vs. 1. Dédicace du Temple de Salomon.; I. Luyken fecit; I KONINGEN VIII. Vs. 5. De Arke des verbonds in 't Heylige der Heyligen. I ou III des ROIS VIII. Vs. 5. l'Arche de l'Alliance au Lieu trés-Saint.; 96; O. Elliger Jnv.; P Mortier edit cum Privil.; J. Baptist fecit
IconClass: 71I4323   Salomos Tempel wird geweiht
71I43234   das Gebet Salomos: er kniet vor dem Altar
71I4322   die Ausstattung von Salomos Tempel
71I43221   zwei Cherubim werden im Allerheiligsten aufgestellt (Salomos Tempelbau)
12A422   die Bundeslade (jüdische Religion)


Literatur:
  • Eeghen, Pieter van: Het Werk van Jan en Casper Luyken. Bd. 2. Amsterdam 1905, S. 492, Kat.Nr. 2633.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 11: Leyster - Matteus. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 136, Kat.Nr. 351.


Letzte Aktualisierung: 29.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum