|<<   <<<<   2 / 8   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19354, [fol. 14]
Werktitel: Joh 3,1-11: Nikodemus kommt zu Jesus bei Nacht. Joh 4,7: Jesus und die Frau aus Samarien
in der Platte: Ioan: III. Vs. 1 ... 11. Nicodemus komt tot Iesus in de Nacht. St. Iean. III. Vs. 1 ... 11. Nicodeme va à Jésus de Nuict
in der Platte: Ioan: IV. Vs. 7 ... De tzamenspraak van I: Christus met de Samaritaansche Vrouw. St. Iean. IV. Vs. 7 ... L'entretien de J: Christ avec la Samaritaine
Beteiligte Personen:
Stecher:Adriaen Haelwegh (um 1637 - nach 1700)
Inventor:Ottmar d. J. Elliger (1666 - 1732)
Verleger:Pieter Mortier (1661 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1690 - 1700 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 36,2 x 24 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Pag. 27; IOAN: III. Vs. 1 ... 11. Nicodemus komt tot Iesus in de Nacht. St. IEAN. III. Vs. 1 ... 11. Nicodeme va à Jésus de Nuict.; IOAN: IV. Vs. 7 ... De tzamenspraak van I: Christus met de Samaritaansche Vrouw. St. IEAN. IV. Vs. 7 ... L'entretien de J: Christ avec la Samaritaine.; 14; Elliger Jnv.; P. Mortier edit cum Privil.; Haelweg fecit
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 73C7216   Christus spricht nachts mit Nikodemus (Johannes 3:1-21)
Primäre Ikonographie: 41A711   Tisch
Primäre Ikonographie: 41B313   Kerzenständer
Sekundäre Ikonographie: 73C72212   Christus und die Samariterin: er sitzt an Jakobs Brunnen und fragt sie, ob er aus ihrem Krug trinken kann
Anmerkungen:
Kommentar: Braune Verfärbung in der oberen linken Ecke des Stiches.



Letzte Aktualisierung: 29.11.2019



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum