Inventar Nr.: SM-GS 6.2.792, fol. 13
Werktitel: Der Kontrast oder Britannias distributive Gerechtigkeit
in der Platte: The Contrast: Or Britannias distributive Justice
Beteiligte Personen:
Stecher:unbekannt
Inventor:Anthony Walker (1726 - 1765)
Verleger:Thomas Kitchin (1718 - 1784)
Dargestellte: John Byng (1704 - 1757)
William Blakeney (1672 - 1761)
Datierung:
Publikation:10.06.1756 (in der Platte)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 22,2 x 31,3 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: The CONTRAST: Or BRITANNIAS DISTRIBUTIVE JUSTICE, ... Bung on her left.; Madam I hope I have discharged ... As he fought like a sheep like a Dog let him swing.; Advance, my son! ... and so boasted B-g.; Publish'd July 10. 1756. pursudnt to Act of Parliament by T.Kitchin opposite Ely House Holborn Hill London. Price 6.d
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: England, London, Holborn, Ely Palace
Verlagsort: Großbritannien, London, Holborn
IconClass: 44C312   politische Karikaturen und Satiren
44A51(BRITANNIA)   Personifikationen von Ländern, Nationen, Staaten, Gebieten etc. (mit NAMEN)
45B433   Orden und andere militärische Auszeichnungen
45C21   (militärische) Uniformen
45C16(CANNON)   Schußwaffen: Kanone
46C21   Schiffe (generell)
45K13   Festung
Anmerkungen:
Kommentar: Eine vertikale Mittelfalte. Rechts ein bräunlicher Fleck.
Allegorie der Britannia, die Admiral J. Byng für seine Niederlage bei Menorca 1756 ein zerbrochenes Schwert und einen Strick reicht, während General W. Blakeney einen Orden erhält.
Montierung: Die Radierung wurde direkt in den Buchblock eingebunden.


Literatur:
  • Stephens, Frederic George: Catalogue of prints and drawings in the British Museum. Division I. Political and personal satires. Vol. III. Part II. - 1751 to c. 1760. London 1877, S. 993, Kat.Nr. 3366.
  • Döring, Jürgen: Eine Kunstgeschichte der frühen englischen Literatur. Hildesheim 1991, S. 182-184, Kat.Nr. o. N.


Letzte Aktualisierung: 13.07.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum