|<<   <<<<   3 / 5   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.790/3, fol. 1,2
Werktitel: Scherz und Ernst aus Paris.
in der Platte: Scherz und Ernst aus Paris.
Hist. Inhaltsverzeichnis: 1. / Scherz und Ernst aus Paris. [nachträglicher Zusatz mit Feder in Blau von anderer Hand: 2.]
Beteiligte Personen:
Künstler:unbekannt
erwähnte Person:Charles Angélique François Huchet de La Bédoyère (1786 - 1815)
Michel Ney (1769 - 1815)
Dargestellte: Charles-Maurice Talleyrand-Périgord (1754 - 1838)
Louis Nicolas Davout (1770 - 1823)
Joseph Fouché (1759 - 1820)
Datierung:
Entstehung der Platte:1815 (geschätzt)
Technik: Radierung, koloriert
Maße: 20,6 x 27,2 cm (Blattmaß)
20,2 x 24,6 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Den Siegern beim schönen Bund; Labedoyers Hinrichtung; Ney vor einem Kriegsgericht; Ernen- nung von Pairs; Tallerand; Davoust; Fouché; Scherz und Ernst aus Paris.
IconClass: 44C312   politische Karikaturen und Satiren
45B   der Soldat; Soldatenleben
44B211   Minister als Mitglied einer Regierung
47C21   graben (industrielle Verfahrensweisen)
25F33(EAGLE)   Greifvögel: Adler
Anmerkungen:
Kommentar: Der Stich nennt die Hinrichtung La Bédoyères, der am 19. August 1815 erschossen wurde. Ebenfalls erwähnt wird, dass Ney vor ein Kriegsgericht gestellt wurde, was am 8. November 1815 geschah, jedoch nicht, dass Ney auch hingerichtet wurde (7. Dezember 1815). Das Blatt muss also zwischen diesen beiden Daten erschienen sein.
Vgl. den Stich mit andersartig geschriebenem Titel in London, British Museum (Inv.-Nr. 1989,1104.116 ).


Literatur:
  • Rosset, Anne-Marie: Bibliothèque Nationale. Département des estampes. Un siècle d'histoire de France par l'estampe. 1770-1871. Collection De Vinck. Inventaire analytique. Tome V. La Restauration et les Cent-Jours. Paris 1938, S. 43, Kat.Nr. 9145.
  • Lammel, Gisold: Karikatur der Goethezeit. Berlin 1992, Kat.Nr. 99.

Siehe auch:


  1. SM-GS 6.2.790/3, fol. 1: 1. Einzug der Franzosen in das von den Alliirten / eroberte Paris. / Scherz und Ernst aus Paris.


Letzte Aktualisierung: 25.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum