Inventar Nr.: GS 19357, fol. 24
Werktitel: Esau verkauft für ein Linsengericht sein Erstgeburtsrecht an Jakob
Hist. Inhaltsverzeichnis: 24 | Esau vend a Jacob son trois deunesse pour un potage de Lentilles | _ [Gen] | XXV, 32-33
Konvolut / Serie: Bilder der Bibel / Figures de la Bible, 212 Bll., Le Blanc III.191.49
Beteiligte Personen:
Stecher:Gilliam van der Gouwen (1650 - 1720)
Inventor:Gerard Hoet (1648 - 1733)
Datierung:
Entstehung der Platte:1705 - 1720 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 35,4 x 21,8 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Gen XXV. 32-33. ... Esau verkaufft seine Este-geburt fuer ein Gericht Linsen ... van zyn eerstgeboorte.; G. Hoet del.; G. Vander Gouwen sculp.
IconClass: 71C2441   Esau, der hungrig von der Jagd zurückkehrt, verkauft für ein Linsengericht sein Erstgeburtsrecht an Jakob
41A191   Zelt
45C15(BOW AND ARROW)   Waffen eines Bogenschützen: Pfeil und Bogen
43C1147   Jagdhunde
41CC25   Essen kochen - CC - im Freien



Letzte Aktualisierung: 11.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum