|<<   <<<<   2 / 5   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19357, fol. 185
Werktitel: Die Kreuzigung Christi
Hist. Inhaltsverzeichnis: 185 | Jesus Christ crucifie | _ [Lui] | XXIV 33
Konvolut / Serie: Bilder der Bibel / Figures de la Bible, 212 Bll., Le Blanc III.191.49
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacob Folkema (1692 - 1767)
Inventor:Bernard Picart (1673 - 1733)
Datierung:
Entstehung der Vorlage:1720 (in der Platte)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 35,4 x 42,7 cm (Plattenmaß)
39,7 x 48 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Luc: XXIII, 33. ... Christus an dem Kreutz. ... aan 't Kruis.; B. Picart delin. 1720; Folkema sculps.
IconClass: 73D6   die Kreuzigung Christi: der Kreuzestod; Golgatha (Matthäus 27:45-58; Markus 15:33-45; Lukas 23:44-52; Johannes 19:25-38)
73D6271   einer der Soldaten (Stephaton) gibt Christus einen Schwamm mit Essig, der auf eine Stange oder Lanze gesteckt ist
73D6715   (die Füße Christi ruhen auf einem) Suppedaneum (ikonographische Details von Kreuzigungsszenen)
46A7   Menge, Mob
45B   der Soldat; Soldatenleben
Anmerkungen:
Montierung: Der Stich ist mittig vertikal gefaltet und auf den Falz geklebt.



Letzte Aktualisierung: 27.04.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum