Inventar Nr.: SM-GS 6.2.748, fol. 18
Werktitel: Ansicht des hexastylen Peripteraltempels von Westen
in der Platte: Veduta del tempio esastilo perittero dalla parte di ponente
Konvolut / Serie: Ansichten aus dem Königreich Neapel / Vedute nel regno di Napoli, Le Blanc III.48.67-76
Beteiligte Personen:
Stecher:Filippo Morghen (1730 - tätig um 1807), Werkstatt
Inventor:Antonio Joli (um 1700 - 1777)
Verleger:Filippo Morghen (1730 - tätig um 1807)
Datierung:
Entstehung der Platte:1765 (in der Platte (Nr. 1 der Serie))
Technik: Radierung
Maße: 28 x 39 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: N.o 6.; Ant. Jolli dis.; Appo. Filip: Morghen; VEDUTA DEL TEMPIO ESASTILO PERITTERO DALLA PARTE DI PONENTE ... generale. lettera d.
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Italien, Paestum, Athenatempel
Entstehungsort der Platte: Italien, Neapel
IconClass: 48C149   Ruine eines Gebäudes
12E61   Tempel und Heiligtümer in der griechischen Religion
48C1631   Dorische Ordnung (Architektur)
48C161   Säule, Pfeiler (Architektur)
48BB122   der Künstler studiert Antiken - BB - im Freien
47I221   Vieh hüten; Hirt, Hirtin, Schafhirt, Schafhirtin, Kuhhirt etc.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 3. Paris 1854-1890, S. 48.


Letzte Aktualisierung: 15.04.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum