Inventar Nr.: GS 20363, [fol. 3]
Werktitel: Frontispiz für die Devisen der Tapisserien mit den vier Elementen
nach IFF: Frontispice pour les Eléments
Beteiligte Personen:
Künstler:Sébastien Leclerc (1637 - 1714)
Verleger:Sebastien Mabre-Cramoisy (1637 - 1687)
Datierung:
Entstehung der Platte:1667 - 1668 (nach Seeger 2010)
Publikation:1679 (Typendruck (Titelblatt))
Technik: Radierung
Maße: 41,1 x 28,8 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: DEVISES Pour les Tapisseries Des Quatre Elemens.
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 49M411   Frontispiz
48A9831   Ornamente in Form von Laubwerk, Ranken, Zweigen
48A9832   Ornamente in Form von Früchten und Gemüse
21   die vier Elemente; und der Äther als fünftes Element
Anmerkungen:
Kommentar: Es handelt sich um das Frontispiz für die Devisen zu den Tapisserien der Elemente ebenfalls aus der Ausgabe von 1668. Die Platte wurde vermutlich sehr schnell beschädigt und schon in der Ausgabe von 1670 ist eine zweite Version abgedruckt, die auch einen anderen Titel trägt. Dort ist es das Frontispiz für die Tapisserien der Elemente, gegenseitig zu der ersten Platte und in Details verändert. Vgl. den Abdruck von derselben Platte (Inv.-Nr. GS 20362, [fol. 20]). Datierung der Entstehung der Platte nach Seeger, Ulrike: Die Tapisserie du Roy des Verlags Johann Ulrich Kraus von 1687. Ein Beitrag zum französischen Nachstichwesen in Augsburg vor 1700, in: Münchner Jahrbuch der bildenden Kunst, Bd. 61, 2010, S. 74f.


Literatur:
  • Préaud, Maxime: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIe siècle. Bd. 9: Sébastien Leclerc (Teil 2). Paris 1980, S. 60, Kat.Nr. 1543.3.

Siehe auch:


  1. GS 20362, [fol. 20]: Frontispiz für die Devisen der Tapisserien mit den vier Elementen


Letzte Aktualisierung: 04.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum