|<<     1 / 2     >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.661, [fol. 106/Seite entnommen]
Werktitel: Seite mit Stich entnommen, aber im historischen Inhaltsverzeichnis enthalten
in der Platte: Josie Prince de Saxe Coburg
Hist. Inhaltsverzeichnis: 106 | Josie, Prince de Saxe-Cobourg | Nauman pinx. J. Pichler sculps. (1791)
übersetzt: Prinz Josias von Sachsen-Coburg
Beteiligte Personen:
Stecher:Johann Peter Pichler (1765 - 1807)
Inventor:Friedrich Gotthard Naumann (1750 - 1821)
Dargestellte: Friedrich Josias von Sachsen-Coburg-Saalfeld (1737 - 1815)
Datierung:
Entstehung der Platte:1785 - 1807 (geschätzt)
Anmerkungen:
Kommentar: Vgl. das Schabkunstblatt in London, British Museum (Inv.-Nr. 1902,1011.7671). Das Werk scheint nicht in der Platte datiert zu sein. Das British Museum gibt als Datierung 1789 an, das historische Inhaltsverzeichnis des Klebebandes 1791 in Klammern.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 3. Paris 1854-1890, S. 201, Kat.Nr. 87.
  • Singer, Hans Wolfgang: Allgemeiner Bildniskatalog. Nendeln 1930-1936/1967, Kat.Nr. 45525.


Letzte Aktualisierung: 08.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum