|<<   <<<<   1 / 90   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19347, [fol. 13]
Werktitel: Samson gibt seinen Eltern von dem Honig zu essen
nach IFF: Samson présente à son père le miel trouvé dans la gueule du lion
Konvolut / Serie: Die großen Taten des Samson / Histoire des Actions extraordinaires de Samson, 40 Bll., Nr. 13, (o. Lit. 017)
Beteiligte Personen:
Stecher:Gaspard Duchange (1662 - 1757)
Inventor:François Verdier (1651 - 1730)
Verleger:Charles Simonneau (1645 - 1728)
Benoît d. Ä. Audran (1661 - 1721)
Datierung:
Publikation:1698 (in der Platte (letzte Platte))
Technik: Radierung
Maße: 16 x 21,4 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Inv. et Dessiné par F. Verdier; et Gravé pàr G. du Change; Samson estant entré ... qu'il auoit dechiré.; (13); Domum Patris ingressus ... Leonis discerpti invenerat
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Paris
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 71F3273   Samson gibt seinen Eltern einen Teil des Honigs, den er im Kadaver des Löwen gefunden hat
Primäre Ikonographie: 41C636   Honig
Primäre Ikonographie: 41C111   jemanden ernähren, jemandem zu essen geben
Primäre Ikonographie: 41A221   Wohnzimmer, Besuchszimmer


Literatur:
  • Roux, Marcel (u. a.): Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 7: Deny (Mlle Jeanne) - Du Duy-Delage. Paris 1951, S. 375, Kat.Nr. 1.


Letzte Aktualisierung: 07.12.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum