|<<   <<<<   21 / 29   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.737, fol. 9
Werktitel: Prospect des grossen Canals mit dem Wasserfall aus einem gemachten Felsen
in der Platte: Prospect des grossen Canals mit dem Wasserfall aus einem gemachten Felsen
Beteiligte Personen:
Stecher:Martin Engelbrecht (1684 - 1756)
Inventor:Johann Christian Löwen (1690 - 1760)
Zeichner der Vorlage:Johann Christian Löwen (1690 - 1760)
Datierung:
Entstehung der Platte:1735 - 1751 (geschätzt)
Technik: Radierung
Maße: 29,5 x 38,2 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: J. C. Levon inv. et del.; PROSPECT des grossen CANALS mit dem Wasserfall aus einem gemachten Felsen.; Plan du grand Canal avec des Cataraetes d'un rocher artificiel.
Handschrift: in der oberen linken Ecke der Radierung mit Feder in Braun: 8
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Deutschland, Eutin, Schloss Eutin
Verlagsort: Deutschland, Augsburg
IconClass: 41A636   Französischer Garten, Barockgarten, geometrischer Garten
41A651   Springbrunnen in einem Garten
41A652   Gartenteich
25G3   Bäume
41A54   Zaun, Mauer, Palisade


Literatur:
  • Schott, Friedrich: Der Augsburger Kupferstecher und Kunstverleger Martin Engelbrecht und seine Nachfolger. Ein Beitrag zur Geschichte des Augsburger Kunst- u. Buchhandels von 1719 bis 1896. Augsburg 1924, S. 58, Kat.Nr. ohne Nummer.


Letzte Aktualisierung: 16.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum