|<<   <<<<   22 / 47   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19359, [S. 68av]
Werktitel: Die enthaupteten Heiligen Valerian und Tiburtius werden zu Grabe getragen
in der Platte: Li Santi Valeriano, e Tiburzio, che decapitati, sono portati a seppellire
Serie: Das Kloster San Michele in Bosco von Bologna / Il claustro di San Michele in Bosco di Bologna, Nr. 21
Beteiligte Personen:
Stecher:Giovanni Fabbri (+1777)
Zeichner:Domenico Maria Fratta (1696 - 1763)
Inventor:Alessandro Albini (1568 - 1646)
Datierung:
Druck:1776 (Typendruck (Titelblatt))
Technik: Kupferstich
Maße: 24,8 x 15,1 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Alessandro Albini inv. e dip.; Dom.Co Fratta dis.; Gio. Fabbri inc.; Li Santi Valeriano, e Tiburzio, che decapitati, sono portati a seppellire.; 21
Geogr. Bezüge:
Druckort: Italien, Bologna
IconClass: 11HH(CECILIA)41   die Erzählung von Cäcilia und Valerian
31E3   der Leichnam
31E23621   gewaltsamer Tod durch Enthauptung
46C127   eine Person tragen
42E23   Begräbnis
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Fresko von A. Albini in Bologna, San Michele in Bosco.



Letzte Aktualisierung: 05.02.2021


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum