Inventar Nr.: SM-GS 6.2.755/2, [fol. 15]
Werktitel: Ansicht des Tempel des Portunus
in der Platte: Veduta del Tempio della Fortuna virile
nach Werkverzeichnis: Fortuna-Virilis Tempel, heute S. Maria Egiziaca
nach Werkverzeichnis: View of the Temple of Fortuna Virilis. Now the Armenian church of S. Maria Egizziaca.
Beteiligte Personen:
Künstler:Giovanni Battista Piranesi (1720 - 1778)
Verleger:Giovanni Battista Piranesi (1720 - 1778)
Datierung:
Entstehung der Platte:1750 - 1751 (nach Wallis de Vries 2012)
Technik: Radierung
Maße: 37,9 x 59,6 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Piranesi Architetto fec.; Veduta del Tempio della Fortuna virile.; Oggi S. Maria Egizziaca degli Armeni. 1. Residui d'un antica Fabrica chiamata dal Volgo la Casa di Pilato. ... 5. Monte Aventino sotto al qualesi vedono i vestigj della Spelonca di Cacco.; Presso l'Autore a Strada Felice nel Palazzo Tomati vicino alla Trinità de'monti. A paoli due e mezzo.
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Italien, Rom, Tempel des Portunus
Verlagsort: Italien, Rom, Strada Felice, Palazzo Tomati
IconClass: 48C1633   Ionische Ordnung
25I14   öffentliche Straße
96A19(PORTUNUS)   andere männliche römische Gottheiten: Portunus
11Q712   der Außenbau einer Kirche
25I1   Stadtansicht (allgemein); Vedute
12F61   Tempel und Heiligtümer in der römischen Religion
Anmerkungen:
Kommentar: Es wird heute davon ausgegangen, dass es sich bei dem durch Piranesi als Tempel der Fortuna Virilis bezeichneten Bauwerk um einen Tempel des Portunus handelte.


Literatur:
  • Focillon, Henri: Giovanni-Battista Piranesi. Essai de catalogue raisonné de son oeuvre. Paris 1918, S. 55, Kat.Nr. 817.
  • Wilton-Ely, John: Giovanni Battista Piranesi. The complete Etchings I. San Francisco 1994, S. 205, Kat.Nr. 162.
  • Ficacci, Luigi: Giovanni Battista Piranesi. The complete Etchings. Gesamtkatalog der Kupferstiche. Catalogue raisonné des eaux-fortes. Rom 2000, S. 702, Kat.Nr. 900.
  • Wallis de Vries, J.Gijs: Piranesi. Le Vedute di Roma. A Journey through the Eternal City. 2012, S. 72, Kat.Nr. ohne Nummer.


Letzte Aktualisierung: 17.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum