Inventar Nr.: GS 20300, fol. 49
Werktitel: Mars und Venus
Hist. Inhaltsverzeichnis: 49 | Venus & Mars; il y a 6 vers: Mundi oculos – / reseretq dies | B. Spranger inv.
nach Hollstein: Mars and Venus
Beteiligte Personen:
Stecher:Hendrick Goltzius (1558 - 1617)
Inventor:Bartholomaeus Spranger (1546 - 1611)
Datierung:
Entstehung der Platte:1588 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 42 x 30,3 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: unten mittig: B. Spranger Inuentor. HG[ligiert]oltzius sculptor / A° 1588.
unter der Darstellung links: Mundi oculus Phoebus, mundi Jux, omnia ceruit, / Sub nitido arcanum est Sole, latensque nihil.
unter der Darstellung mittig: Martis adulterium blanda cum Cypride, nexu / Mulciberis, dictis praebet abunde fidem.
unter der Darstellung rechts: Nudus vterque iacet: nil sic caelatur, et atra / Nax operit, prodat quin, referetque dies.
IconClass: 45C22   Rüstung, Panzer
41A7612   Himmelbett
92B4232   Mars und Venus schlafen miteinander; Apollo (Sol) erscheint
92D1916   Amoretten, Putten; amores, amoretti, putti
Anmerkungen:
Kommentar: Ausbruch der oberen rechten Ecke der Seite.
Montierung: Der Stich ist vollflächig auf die Buchseite kaschiert mit Ausnahme eines schmalen Streifens links, der zum Teil auf fol. 48v geklebt ist.


Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1803, S. 84, Kat.Nr. 276.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 8: Goltzius - Heemskerck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 110, Kat.Nr. 321 I(IV).
  • Leesberg, Marjolein (u. a.): The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Hendrick Goltzius. Part II. Ouderkerk aan den IJssel 2012, S. 310, Kat.Nr. 340 I(IV).


Letzte Aktualisierung: 21.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum