Inventar Nr.: GS 20300, fol. 59
Werktitel: Bacchus
Hist. Inhaltsverzeichnis: 59 | 1. Bacchus; av. 2 vers: Oblecto dulci – leticieq / dator.
nach Hollstein: Bacchus
Konvolut / Serie: Bacchus, Venus und Ceres / Bacchus, Venus and Ceres, 3 Bll., Nr. 1, New Hollstein Dutch and Flemish (Goltzius) I.230.144-146
Beteiligte Personen:
Künstler:Hendrick Goltzius (1558 - 1617)
Stecher:Jan Pietersz Saenredam (um 1565 - 1607), alte Zuschreibung
Dedikator:Hendrick Goltzius (1558 - 1617)
Widmungsempfänger:Cornelis Cornelisz. van Haarlem (1562 - 1638)
Verfasser (Inschrift):Cornelis Schonaeus (um 1540 - 1611)
Datierung:
Serie:um 1595 (nach Hollstein)
Technik: Kupferstich
Maße: 25 x 18,2 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: HG [ligiert]
in der Darstellung unten mittig: Cornelio Cornelij Harlemaeo / Pictori egregio Xeniolj loco / D. D. / HG[ligiert]oltzius
unter der Darstellung: 1 Oblecto dulci maerentia corda lyaeo, / Osor tristiciae, laeticiaeque dator. C. Schonaeus
IconClass: 48A98211   Maske (mascaron) als Ornament
41C323   Trinkglas, Weinglas, Römer
92L1   die Geschichte des Bacchus (Dionysus), Liber
92L41   Satyr(n) (generell)


Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1803, S. 242, Kat.Nr. 65.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 8: Goltzius - Heemskerck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 29, Kat.Nr. 134 I(II).
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 23: Jan Saenredam to Roelandt Savery. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 51, Kat.Nr. 66.
  • Leesberg, Marjolein (u. a.): The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Hendrick Goltzius. Part I. Ouderkerk aan den IJssel 2012, S. 231, Kat.Nr. 144.


Letzte Aktualisierung: 15.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum