Inventar Nr.: GS 20300, fol. 90
Werktitel: Herkules und Telephus
Hist. Inhaltsverzeichnis: 90 | 2 --- [Statue] d’Hercules ‘αλεζικακοs (i.e. mala expellens: chas- / sant les maux); avec 4 vers: Telamonis – / intactum darent | ___,,___ [Herrm. Adolfz exc.]
nach Hollstein: Hercules and Telephos
übersetzt: Herkules und Telephos
Konvolut / Serie: Drei berühmte antike Skulpturen / Three famous antique sculptures, 3 Bll., Nr. 2, New Hollstein Dutch and Flemish (Goltzius) II.368.378-380
Beteiligte Personen:
Künstler:Hendrick Goltzius (1558 - 1617)
Verleger:Harmen Adolfsz. (tätig um 1603 - 1622)
Verfasser (Inschrift):Theodorus Schrevelius (1572 - 1653)
Datierung:
Serie:1592 (nach Hollstein)
Publikation:1617 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 41,3 x 29,6 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Darstellung auf dem Sockel: HERCVLES ALEXIKAKOS [in griechischen Buchstaben] / Inscript Romae COMODUS IMPERATOR
in der Darstellung unten links: HG[ligiert]oltzius sculpt. Cum privil Sae. Cae. M.
in der Darstellung unten rechts: Herman Adolfz.excud. Haerlemen.
unter der Darstellung: Telamonis autem victor Alcides sub [?] / Telamone natum Iovi, et Aiacem sinu / Statua antiqua Romae in Palatio Pontificis belle vider, / opus posthumum. HG[ligiert]oltzy iam primum divuldatum An°. M.D.C.XVII. / Spolys leonis implicans votum dedi, / vt fata corpus vulnere intactum darent. / Schreve
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Italien, Rom
Verlagsort: Niederlande, Haarlem
IconClass: 95A(TELEPHUS)   die Geschichte des Telephus
94L8(LION'S SKIN)   Attribute des Herkules: Löwenfell
48C24   Skulptur, Reproduktion einer Skulptur
94L   die Geschichte von Herkules (Herakles)
Anmerkungen:
Kommentar: Nach der antiken Skulptur, Rom, Vatikanische Museen (Inv.-Nr. 1314).


Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1803, S. 45, Kat.Nr. 144.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 8: Goltzius - Heemskerck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 33, Kat.Nr. 146 II(II).
  • Lukatis, Christiane: Der Herkules Farnese. "Ein schönes Muster der starken männlichen Natur". In: Herkules. Tugendheld und Herrscherideal. Das Herkules-Monument in Kassel-Wilhelmshöhe. Ausstellungskat. Staatliche Museen Kassel (1997), S. 35-60, S. 50.
  • Leesberg, Marjolein (u. a.): The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Hendrick Goltzius. Part II. Ouderkerk aan den IJssel 2012, S. 369, Kat.Nr. 379.


Letzte Aktualisierung: 21.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum