|<<   <<<<   23 / 273   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 10451
Werktitel: Vier nackte Frauen (Die vier Hexen)
nach Werkverzeichnis: Vier nackte Frauen (Die vier Hexen)
Beteiligte Personen: Künstler/-in: Albrecht Dürer (1471 - 1528)
Datierung:
Entstehung der Platte:1497 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 19,6 x 13,8 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: unten mittig in der Darstellung: 1497 O G H; AD (Kupferstich)
Handschrift: verso mit Graphit: 58
IconClass: Primäre Ikonographie: 31D15   erwachsene Frau
Primäre Ikonographie: 41D92   eine Frau zeigt sich unbekleidet, (fast) nackt
Primäre Ikonographie: 31F11   Totenkopf, Totenschädel (als Symbol des Todes)
Sekundäre Ikonographie: 11K   Teufel und Dämonen
Anmerkungen:
Kommentar: Am unteren Rand rechts Riss, hinterlegt. Unten links Ausriss, hinterlegt und mit Bleistift retuschiert.


Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1808, S. 89, Kat.Nr. 75.
  • Meder, Joseph: Dürer-Katalog. Wien 1932, S. 97, Kat.Nr. 69 e (?).
  • Schoch, Rainer; Mende, Matthias; Scherbaum, Anna: Albrecht Dürer. Das druckgraphische Werk. Bd. 1. Kupferstiche, Eisenradierungen und Kaltnadelblätter. München (u. a.) 2001, S. 61, Kat.Nr. 17.


Externe Verweise:
     → Normdatensatz der Deutschen Nationalbibliothek


Letzte Aktualisierung: 10.07.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum