Inventar Nr.: GS 20325, fol. 39,1
Werktitel: Neid
Hist. Inhaltsverzeichnis: 39. | Der Narr; ohne Namen.
nach Hollstein: Envy, a peasant molesting a piglet
nach Werkverzeichnis: Invidia
Konvolut / Serie: Die Sieben Todsünden / The seven vices, 7 Bll., Hollstein Dutch and Flemish XLIII.111.117-123
Beteiligte Personen:
Stecher:Lucas d. Ä. Vorsterman (1595 - 1675)
Inventor:Adriaen Brouwer (1605/1606 - 1638)
Datierung:
Entstehung der Platte:1605 - 1675 (geschätzt)
Technik: Kupferstich
Maße: 16,8 x 14,5 cm (Blattmaß)
IconClass: 47D8(KNIFE)   Werkzeuge, Hilfsmittel, Geräte für Gewerbe und Industrie: Messer
47I212   Schwein
11N32   Neid (Ripa: Invidia): Personifikation einer der sieben Todsünden
31D14   erwachsener Mann
Anmerkungen:
Kommentar: Beschnitten.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 43: Lucas Vorsterman I. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 114, Kat.Nr. 121.
  • Scholz, Horst: Brouwer invenit. Druckgraphische Reproduktionen des 17.-19. Jahrhunderts nach Gemälden und Zeichnungen Adriaen Brouwers. Marburg 1985, S. 148, Kat.Nr. 89.

Siehe auch:


  1. GS 20325, fol. 39: 39. | Der Narr; ohne Namen. / Die Unschuld; ohne Namen.


Letzte Aktualisierung: 05.07.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum