Inventar Nr.: GS 20314, fol. 82
Werktitel: Jakobs Reise nach Ägypten
Hist. Inhaltsverzeichnis: 82. 83. | le Voÿage de Jacob, pour aller voir Joseph.
nach Werkverzeichnis: Le voyage de Jacob en Egypte
Beteiligte Personen: Künstler: Stefano della Bella (1610 - 1664)
Datierung:
Entstehung der Platte:um 1647 (nach Werkverzeichnis)
Technik: Radierung
Maße: 18,2 x 27,2 cm (Blattmaß)
IconClass: 25H11   Berge, Gebirge
25F24(CAMEL)   Huftiere: Kamel
71D21   Jakob und seine Familie ziehen nach Ägypten (Genesis 46:1-27)
46C131   auf einem Pferd, Esel oder Maultier reiten; Reiter(in)
42A3   Mutter mit Baby oder kleinem Kind
47I2211   Herde, Schafherde, Rinderherde
Anmerkungen:
Montierung: Die Radierung ist vollflächig auf die Buchseite geklebt mit Ausnahme eines 3,1 cm breiten Streifens links, der vertikal gefaltet und umgeklappt ist.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 1. Paris 1854, S. 251, Kat.Nr. 2.
  • De Vesme, Alexandre; Massar, Phyllis Dearborn: Stefano della Bella. Catalogue Raisonné. With Introduction and Additions by Phyllis Dearborn Massar. New York 1971, S. 44, Kat.Nr. 2 I(IV).
  • Schäfer, Dorit (u. a.): Stefano della Bella. Ein Meister der Barockradierung. Ausstellungskatalog. Karlsruhe, Staatliche Kunsthalle. Karlsruhe 2005, S. 66, Kat.Nr. 10.

Siehe auch:


  1. GS 20314, fol. 83: Jakobs Reise nach Ägypten


Letzte Aktualisierung: 15.11.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum