Inventar Nr.: GS 20326, fol. 30
Werktitel: Die Auferweckung des Lazarus
Hist. Inhaltsverzeichnis: 30. | ~ Die Auferweckung des Lazarus (: Joh. XI.:) unten: Mirer vivere Lazari cadaver –– / in cadaver? | Jo. Rothamer inv. Raph. Sadeler sc.
nach Hollstein: The Raising of Lazarus
nach TIB: Resurrection of Lazarus
Beteiligte Personen:
Stecher:Raphael d. Ä. Sadeler (1560 - 1632)
Inventor:Johann Rottenhammer (1564 - 1625)
Datierung:
Entstehung der Platte:1580 - 1632 (geschätzt)
Technik: Kupferstich
Maße: 30,5 x 23,8 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Ioan Rothamer Monachien, Inuentor Raphael Sadeler Scalpsit Cu privilegio Sumi Pontif. et Sac. Cæs. Maes.is; Mirer viuere LAZARI CADAVER, Quando ex æthere guttulæ cadentes.; Vitam prociduis nouant in herbis? Quid non posse Dei putabo guttas?; Hic manant LACRYMAE per ora CHRISTI, Nunquid LACRYMA fluxit in CADAVER.
IconClass: 26A3   tiefe Wolken
25I154   Triumphsäule mit spiralförmig umlaufenden Fries
25I   Stadtansicht; Landschaft mit von Menschen errichteten Anlagen
73C523   die Auferweckung des Lazarus (Lazarus, komm heraus)
73C524   das Leichentuch des Lazarus wird entfernt
31AA233   kniende Figur - AA - weibliche Figur
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einer verlorenen Zeichnung von J. Rottenhammer. Horizontale Mittelfalte, zum rechten Rand hin eingerissen. Spuren einer ehemaligen Quadrierung mit Graphit (?).


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 21: Aegidius Sadeler to Raphael Sadeler II. Text. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 218, Kat.Nr. 21.
  • Ramaix, Isabelle de: The Illustrated Bartsch. 71 Part 1 (Supplement). Raphael Sadeler I. New York 2006, S. 25, Kat.Nr. 7101.020.
  • Lukatis, Christiane: Dem künstlerischen Genius auf der Spur. Italienische Handzeichnungen aus der Graphischen Sammlung der Museumslandschaft Hessen Kassel. Petersberg 2010, S. 116.


Letzte Aktualisierung: 01.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum