|<<   <<<<   18 / 47   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 10151, fol. 17
Werktitel: Fahrendes Volk
Hist. Inhaltsverzeichnis: 17.) Eine weibl. Figur zu Esel, mit Begleitung, 1696. g. 1. | ,, ___ ,, [George Philip / Rugendas.] | ___,,___ [Christian / Rugendas]
nach Werkverzeichnis: Fahrendes Volk
Konvolut / Serie: Reiter-, Pferde-, Schlachtszenen, 64 Bll., Teuscher 1998.149-166.589-652
Beteiligte Personen:
Stecher:Christian Rugendas (1708 - 1781)
Inventor:Georg Philipp Rugendas (1666 - 1742)
Verleger:Christian Rugendas (1708 - 1781)
Datierung:
Entstehung der Platte:1723 - 1781 (geschätzt)
Entstehung der Vorlage:4.12.1696 (in der Platte)
Technik: Schabkunst, Radierung, Farbdruck (mehrfarbig), Mehrplattendruck
Maße: 13,5 x 14,7 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: G. P. Rugendas pinx. Li 4. Decembre Ao. 1696. in Augusta.; Christiano Rugendas sculp. et excud. Aug. Vindel.; g. 1.
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Vorlage: Augsburg
Verlagsort: Augsburg
IconClass: Primäre Ikonographie: 25G11   Baumgruppen
Primäre Ikonographie: 41A1   Profanarchitektur; Gebäude; Wohnräume
Primäre Ikonographie: 46A152   fahrende Leute, Vaganten
Primäre Ikonographie: 46C133   Lasttier, Tragtier
Primäre Ikonographie: 46C131   auf einem Pferd, Esel oder Maultier reiten; Reiter(in)
Primäre Ikonographie: 47I221   Vieh hüten; Hirt, Hirtin, Schafhirt, Schafhirtin, Kuhhirt etc.
Anmerkungen:
Kommentar: Druck von zwei Platten in Braun und Schwarz.


Literatur:
  • Teuscher, Andrea: Die Künstlerfamilie Rugendas 1666 - 1858. Werkverzeichnis zur Druckgraphik. Augsburg 1998, S. 154, Abbildung S. 154, Kat.Nr. 610.


Letzte Aktualisierung: 04.11.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum