Inventar Nr.: SM-GS 6.2.696, [fol. 12]
Werktitel: Diverse Lampen, davon eine in Form einer Chimäre
nach Werkverzeichnis: Verschiedene Lampen aus Bronze und Terrakotta
Beteiligte Personen: Künstler: Giovanni Battista Piranesi (1720 - 1778)
Datierung:
Entstehung der Platte:1775 - 1778 (geschätzt)
Technik: Radierung
Maße: 38,6 x 53,4 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Le Lucerne A B sono di Bronze e di Forma molto bizarra, ed elegante. ... Altra Lucerna F difi-nissima terra cotta ... si conservano nel Museo Kicheriano. G Lucerna di terra cotta, che si vede nel Museo dell'Autore. ... L'altra Lucerna I di Bronzo e posseduta dal Sig. Gaspare Scaramuccia Pittore Romano. ... il Dolio antico di terra cotta K ... e non per il resto del Corpo di esso.; Cav. Piranesi F.
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Italien, Rom, Collegio Romano, Museo Kircheranio
IconClass: 48A984   Ornamente, die von Tiergestalten abgeleitet sind
48A9821   Ornamente in Form von menschlichen Körperteilen
25FF232   Chimäre (Löwe/Ziege/Schlange); Ripa: Chimera
41B34   Öllampe
Anmerkungen:
Kommentar: Der Eigentümer der Lampe in Form einer Chimäre (I), Gaspare Scaramuccia, konnte nicht identifiziert werden. Unten mittig kleinere Fehlstellen im Druck. Rechts im Bereich der unteren Lampe eine Fehlstelle im Druck entstanden durch ein Haar auf der Druckplatte. Die Seite weist eine vertikal geglättete Mittelfalte auf. Am oberen Blattrand ein gräulicher Fleck.


Literatur:
  • Focillon, Henri: Giovanni-Battista Piranesi. Essai de catalogue raisonné de son oeuvre. Paris 1918, S. 44, Kat.Nr. 610.
  • Wilton-Ely, John: Giovanni Battista Piranesi. The complete Etchings II. San Francisco 1994, S. 972, Kat.Nr. 897.
  • Ficacci, Luigi: Giovanni Battista Piranesi. The complete Etchings. Gesamtkatalog der Kupferstiche. Catalogue raisonné des eaux-fortes. Rom 2000, S. 590, Kat.Nr. 742.


Letzte Aktualisierung: 03.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum