|<<   <<<<   12 / 129   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19353, [fol. 126]
Werktitel: Dan 12,5: Daniels vierte Vision.; Die sechs ersten kleinen Propheten
in der Platte: De zes eerste kleyne Profeeten. Les six premiers petits Prophétes
in der Platte: Daniel XII. Vs. 5. 't Vierde gezigt van Daniel. Daniel XII. Vs. 5. Quatrieme vision de Daniel
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacob Baptist (tätig um 1694 - 1704)
Pieter Sluiter (1675 - nach 1713)
Inventor:Jan Goeree (1670 - 1731)
Bernard Picart (1673 - 1733)
Verleger:Pieter Mortier (1661 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1690 - 1700 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 36,1 x 24 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: DANIEL XII. Vs. 5. 't Vierde gezigt van Daniel. DANIEL XII. Vs. 5. Quatrieme vision de Daniel.; Goerée Inv.; I Baptist fecit.; De zes eerste kleyne Profeeten. Les six premiers petits Prophétes.; Osée; Ioël; Amos; Abdias; Ionas; michée; 126; B. Picart Inv.; P. Mortier edit cum Privil.; Sluyter fecit
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 71P54   die vierte Vision Daniels; am Fluß Tigris (Daniel 10-12)
Sekundäre Ikonographie: 71P544   zwei Männer auf beiden Seiten des Flusses schließen sich dem Mann in Leinenkleidung an, der auf dem Wasser steht (Daniels Visionen)
Sekundäre Ikonographie: 11I1   Gruppen von Propheten, die in der Regel Bücher oder Schriftrollen halten (Jesaja, Jeremia, Ezechiel, Daniel, Hosea, Joel, Amos, Obadja, Jona, Micha, Nahum, Habakuk, Zefanja, Haggai, Secharja, Maleachi)
Anmerkungen:
Kommentar: Braune Verfärbungen in den oberen Ecken des Stiches.



Letzte Aktualisierung: 29.11.2019



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum