Inventar Nr.: SM-GS 6.2.792, fol. 7
Werktitel: Die neue Kriegskunst zur See, zuerst durchgeführt von englischen Schiffen unter dem Kommando des vorsichtigen Admiral Byng
in der Platte: The New Art of War at Sea, now first Practis'd by the English Ships, under the Command of the Prudent Admiral Bung
Beteiligte Personen:
Stecher:Mary und Matthew Darly (2. H. 18. Jh.), Vermutet
Verleger:Mary und Matthew Darly (2. H. 18. Jh.)
erwähnte Person:John Byng (1704 - 1757)
Datierung:
Entstehung der Platte:1756 (in der Platte)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 25 x 37,6 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: The NEW ART of WAR at SEA, now first Practis'd by the English Ships, under the Command of the Prudent Admiral Bung; ... References. A. Ad.l Bung & his ships ... in the same manner as ours.; The City's Corporations ... One Thousand Seven Hundred and fifty Six; Most Hum-bug-ly Inscrib'd to Our Great, & Good Allies, their High Mightynesses, as a Method Entirely New & never before practic'd by Britons.; Pr. 6d. To be had at the Golden Acorn facing Hungerford Market in the Strand
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Mittelmeer, Menorca
erwähnter Ort: England, London, Strand, Hungerford Market
Verlagsort: England, London, Strand, Golden Acorn
IconClass: 44C312   politische Karikaturen und Satiren
46C24   Segelschiff, Segelboot
25H2322   Meer
45H3   Schlacht
25H14   Insel
44G321(GALLOWS)   Folterinstrumente, Hinrichtungswerkzeuge: Galgen
45F11   Schlachtplan
Anmerkungen:
Kommentar: Eine vertikale Mittelfalte. Stellenweise Abrieb. Innerhalb des Plattenrandes beschnitten.
Karikatur der Kampftaktik von J. Byng nach seiner Niederlage vor Menorca 1756.
Montierung: Die Radierung wurde direkt in den Buchblock eingebunden.


Literatur:
  • Stephens, Frederic George: Catalogue of prints and drawings in the British Museum. Division I. Political and personal satires. Vol. III. Part II. - 1751 to c. 1760. London 1877, S. 983, Kat.Nr. 3354.


Letzte Aktualisierung: 29.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum