Inventar Nr.: GS 19355, [fol. II]
Werktitel: Molière
in der Platte: Moliere
Beteiligte Personen:
Stecher:François Bernard Lépicié (1698 - 1755)
Inventor:Antoine Coypel (1661 - 1722)
Dargestellte: Molière (1622 - 1673)
Datierung:
Entstehung der Platte:1718 - 1755 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 22,9 x 16,6 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Ch. Coypel p.; Lépicie Sculpsit.; MOLIERE Né à Paris en 1620, Mort à Paris le Vendredy 17 Fevrier 1673.
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Paris
IconClass: Primäre Ikonographie: 49M32   Buch (geschlossen)
Primäre Ikonographie: 49L51   Schreibfeder
Primäre Ikonographie: 48C93   Schriftstellerporträt
Sekundäre Ikonographie: 48C8312   Porträt eines Schauspielers, einer Schauspielerin
Anmerkungen:
Kommentar: Vertikale, mit Feder in Schwarz gezogene Linie des Inhaltsverzeichnisses ist oben auf dem Blatt und im Stich auf Höhe der Schulter durchgeschlagen.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, S. 537, Kat.Nr. 26 II(III).
  • Sjöberg, Yves (u. a.): Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 14: Legras (Les) - Lequien. Paris 1977, S. 385, Kat.Nr. 29 II(III).


Letzte Aktualisierung: 07.12.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum